Tag: Nunatak


29.05.2017

NUNATAK – im Juni 2017

Jubiläumswochenende 09.-11.6.17 / 1 Jahr NUNATAK Im Juni 2016 eröffnet, konnte sich unser Kultur.Ideen.Raum. zu einem vielfältigen Ort der Begegnungen und des Austauschs mausern und wartet seither regelmäßig mit kulturellen Veranstaltungen auf. Das möchten wir nun gemeinsam gebührend feiern! Jubiläumscafé: Fr. 15-20 Uhr, Sa. 15-20 Uhr, So. 15-18 Uhr Veranstaltungen: Chillout Dancefloor Fr. 9.6. um 20 Uhr, Eintritt frei sunny_bassland verzaubert das NUNATAK mit elektronischen Remixen aus den Bereichen Ambient / Dub / Worldmusic / Folk / Reggae / Drum’n‘Bass / Trip Hop / Downtempo zur Premierenfeier des Jugendprojektes „Ein neues Meer – Auf der Suche nach Revolution“ (im alten Rathaus Blumenthal). Vernissage: Miriam Wolfersdorf. Mangas Sa. 10.6. um 16 Uhr, Eintritt frei Die gelernte Mediengestalterin und Illustratorin arbeitet freiberuflich besonders gerne im Bereich japanischer Comic-Kunst, bekannt als Manga. Dabei entwickelt sie auch eigene Charaktere und Geschichten. Ihre Fertigkeiten konnte […]

mehr

24.04.2017

NUNATAK im Mai 2017

Veranstaltungen: Für einen guten Zweck – Ölverkostung und Verkauf durch die Initiative „Nordbremer Bürger gegen den Krieg“ Mi. 03.05. um 17 Uhr, Eintritt frei Die Initiative möchte helfen, die Not junger Arbeitsloser auf den griechischen Inseln zu lindern und ihnen eine berufliche Perspektive zu verschaffen. Über das Bündnis „Synergasia“ unterstützt sie ein Netzwerk, dem sich einfache Olivenbauern und Feldarbeiter auf Kreta angeschlossen haben. Das von ihnen hergestellte, kalt gepresste Öl wird zu einem fairen Preis angekauft. Die Nordbremer Initiative hat wieder 50 Liter aus Kreta erhalten. Für eine Spende zwischen 6 und 7,50 Euro pro 1/2 Liter wird das köstliche Öl abgegeben. „Bei den staatlichen Genossenschaften bekamen die Arbeiter vergangenen Winter nur 2,50 bis 3 Euro je Liter“, so Gerd-Rolf Rosenberger, Mitglied der Initiative. Blumenthaler “Stolpersteine” – Ein Spaziergang der Erinnerung mit Wiltrud Ahlers Mi. 10.05. um 16 Uhr Treffpunkt: […]

mehr

28.03.2017

NUNATAK im April 2017

Veranstaltungen: Es pocht das Herz, die Backen glüh´n. Liebe in Wort und Musik. So. 02.04. um 19 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten Hier dreht sich alles um das größte aller Gefühle – die Liebe. Ein heiterer Theaterabend mit Liebesgeschichten, feinen Liebesreimen und Liebesliedern. Der Schauspieler Thomas C. Zinke und der Musiker Hauke Scholten am Klavier erzählen gemeinsam von erstem Verliebtsein, heimlicher und unheimlicher Liebe, aber auch von Eifersucht, Betrug und Liebesqualen. Ihr bewegendes Programm haben die beiden Künstler von der Glocke bis zum Kukoon an verschiedenen Bremer Orten gespielt. Bevor Thomas Zinke Bremen verlässt und dem Ruf an ein festes Theater in Thüringen folgt, haben wir noch einmal die Chance, das Duo in Blumenthal zu erleben. Was sich nicht nachlesen lässt, muss man erzählen. Mi. 26.04. um 16 Uhr, Eintritt frei Die reiche somalische Lyrik ist kaum in Büchern nachzulesen. […]

mehr

28.02.2017

NUNATAK im März 2017

Veranstaltungen: Sol sayn gelebt! – die kleine Klezmerband im Konzert Do. 9.03. um 19 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten Auf einzigartige Weise begleitete die Musik der Klezmorim den Alltag und die Feste der osteuropäischen Juden. Die Lebensfreude und Vitalität des Tanzes steht dabei im Mittelpunkt und bricht auch in den klagenden und melancholischen Klarinettenpassagen immer wieder durch. Seit vielen Jahren widmet sich das musikalische Duo Susanne Sasse (Akkordeon und Percussion) und der Klarinettist Martin Kratzsch in diversen Formationen, u.a. als Mitglieder der international bekannten Band Klezgoim, leidenschaftlich der Klezmermusik. Vernissage der Fotografie Ausstellung zu conForm? Mi. 22.03. um 16 Uhr, Eintritt frei Großformatige Bilder der Fotografin Claudia A. Cruz inszenieren Experimente mit gängigen Schönheitsidealen. Eine Gruppe von Frauen aus Kattenturm hatte gemeinsam mit Hanna Richter Mode, Kleidung und Accessoires aus ungewöhnlichen Materialien mit verblüffenden Ideen neu interpretiert und unsere uniformen […]

mehr

20.02.2017

Esther ermittelt. Krimi-Lesung mit Andreas Mundt im NUNATAK

Der Autor Andreas Mundt las am 26.02.17 aus seinem spannenden Krimi „Esther ermittelt“. Ein Kriminalroman mit einer geistig behinderten Ermittlerin? Geht das? Natürlich geht das! Esther macht es zwar anders, als ein „Superbulle“, doch auch auf ihre Weise klärt sie den Mord auf. Hier sind Menschen mit Behinderungen nicht bloß Randfiguren. Die Hauptrollen hinterm Tresen des NUNATAK übernahmen Menschen aus Blumenthaler Wohngruppen der Lebenshilfe Bremen e. V. Das Buch kostet 11 Euro und konnte im Anschluss an die Lesung mit einer persönlichen Widmung des Autors erworben werden.

mehr

08.02.2017

Pyjama, Ingwer und Kajal. Moin Moin trifft Namaste am 12.2. im NUNATAK

Indisch-deutscher Nachmittag mit Nalini Bhat-Sperling und Familie Das. Geboten wird ein besonderes Programm zum Hören, Sehen, Fragen und Mitmachen: Sie erfahren etwas über die Unterschiede zwischen indischer und deutscher Kultur. Sie erleben die legendäre Begegnung indischer und europäischer Musik in den 70-er Jahren, als der englische Gitarrist John McLaughlin mit dem indischen Tabla-Virtuosen Zakir Hussain konzertierte. Und Sie können mit Nalini Bhat-Sperling die Kunst der Bodypercussion zu indischen Rhythmen entdecken. So 12.02.17, 16 Uhr im NUNATAK, Kapitän-Dallmann-Str. 2, 28779 Bremen, Eintritt frei! NUNATAK ist ein Projekt von QUARTIER gGmbH in Kooperation mit dem Quartiersmanagement und BürgerInnen aus dem Stadtteil. Veranstaltungsflyer

mehr

01.02.2017

NUNATAK im Februar 2017

Veranstaltungen: Indisch-deutscher Nachmittag mit Nalini Bhat-Sperling und Familie Das So. 12.02. um 16 Uhr, Eintritt frei Pyjama, Ingwer und Kajal – Ein kulturübergreifender Nachmittag mit Nalini Bhat-Sperling und Familie Das. Geboten wird ein besonderes Programm zum Hören, Sehen, Fragen und Mitmachen: Wir erfahren etwas über die Unterschiede zwischen indischer und deutscher Kultur. Wir erleben die legendäre Begegnung indischer und europäischer Musik in den 70-er Jahren, als der englische Gitarrist John McLaughlin mit dem indischen Tabla-Virtuosen Zakir Hussain konzertierte. Und wir lassen uns von Nalini Bhat-Sperling in die Kunst der Bodypercussion einführen. Schließlich gibt es vielleicht noch eine ganz norddeutsche Zugabe…Moin Moin trifft Namaste und Konakol trifft Teufelsgeige! Krimi-Lesung mit Andreas Mundt „Esther ermittelt“ So. 26.02. um 16 Uhr, Eintritt frei Der Autor Andreas Mundt liest aus seinem Krimi „Esther ermittelt“. Ein Kriminalroman mit einer geistig behinderten Ermittlerin? Geht das? Natürlich […]

mehr

02.01.2017

NUNATAK im Januar 2017

Veranstaltungen: Musik: Offenes Singen mit Catarina Mahnke Mi. 11.01. um 18 Uhr, Eintritt frei In Blumenthal längst keine Unbekannte mehr: Im Sommer brachte sie bereits im Rahmen von „Auswärtsspiel“ den Wasserturm zum Klingen und wird nun auch das NUNATAK mit Musik fluten. Catarina Mahnke singt und spielt Chants aus aller Herren Ländern. Mitsingen ist dabei nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Ein musikalischer Einstand in das neue Jahr! Finissage: „Wolkeneis sonnenstrahlheiß“ So. 15.01. um 16 Uhr, Eintritt frei Finissage und Videoinstallation zur Ausstellung „Wolkeneis sonnenstrahlheiß“ von Edelgard Schmidt und Gisela Lessing. Die Künstlerinnen sind anwesend. Konzert: Miss Groovanova – 60s´ jazzy Bossa Nova So. 22.01. um 16 Uhr, Eintritt frei Auf nach Rio! Evelyn Gramel singt, begleitet von ihrer vierköpfigen Band, groovig, lässig, zart und sinnlich, doch voller Rhythmus und Lebensfreude. Von Tom Jobim, über Toquinho und Baden Powell, bis […]

mehr

04.10.2016

Integrationswoche im NUNATAK

Small stage – big message! Die jungen Menschen von „Your Voiceland“ mischten mit ihrer Energie den stillen Blumenthaler Marktplatz gehörig auf: Trommeln und Tänze ließen die Fenster aufgehen, die Zuschauer, die zuerst vorsichtig am Straßenrand standen, kamen näher und immer näher. Stühle aus dem NUNATAK wurden rausgeschleppt, um dem Spektakel bequemer zu lauschen, und wenig später im Gänsemarsch wieder reingetragen. Denn trotz des wunderbaren Sommerwetters wurden ein kurzer Film und auch die Geschichten der Akteure drinnen präsentiert. Mit Hilfe von Papp-Bubbles erzählten sie auf Englisch, Deutsch und Arabisch oft sehr persönlich, was eine gemeinsame Woche bewegen kann, in der Menschen aus unterschiedlichsten Ländern miteinander reden, lachen, tanzen, trommeln. Große Themen für unsere kleine Bühne! Natürlich zog es danach alle wieder hinaus auf den Platz: Mit syrischem Kreistanz und spontanen Tanzeinlagen aus dem Publikum klang der Abend später aus als gedacht. […]

mehr

05.07.2016

Auszeichnung „gemeinsam gut“ der Sparkasse Bremen

„Café Central“ heißt jetzt NUNATAK. Erfolgreicher Start für NUNATAK, unseren “Kultur.Ideen.Raum“, im Juni 2016 während des Festivals „Auswärtsspiel“. Viele Blumenthaler haben mitgeholfen, den Raum zu gestalten, zu bespielen, zu beleben – mit Kaffee, Kuchen, Ausstellungen, Gesprächen, Konzerten, Lesungen, Präsentationen. NUNATAK gibt es auch in den Sommerferien: immer mittwochs von 16-19 Uhr und sonntags 15-18 Uhr. Ab August beginnt das regelmäßige Programm mit Kaffeebetrieb, Beratungsangeboten von QUARTIER, festen Gruppen, abendlichen Kulturveranstaltungen und hoffentlich viel regem Austausch der unterschiedlichsten Menschen im Stadtteil. Gefördert durch „Partnerschaft für Demokratie Bremen Nord“ im Rahmen von „Demokratie Leben“, durch den Beirat Blumenthal und durch den Förderverein der Bürgerstiftung Blumenthal. Foto: QUARTIER

mehr