Tag: Nunatak


28.02.2019

NUNATAK im März 2019

Umbau des NUNATAK dauert an. Wegen längerfristigen Personalausfalls musste die Ende Februar geplante Wiedereröffnung des NUNATAK kurzfristig verschoben werden. Die Renovierungsarbeiten dauern an und der „Kultur.Ideen.Raum.“ bleibt auch im März noch geschlossen. Als einzige Veranstaltung findet dennoch am Mittwoch, 6. März, ab 19 Uhr ein SONGS & WHISPERS Doppelkonzert in der „Reparierbar“ nebenan bei Wohnzimmeratmosphäre statt. Zu hören sind: FENDRICK & PECK (USA): Das Duo vereint Genres wie Folk, Blues, Light Rock und Bluegrass. Ein musikalischer Ritt aus exquisiten Harmonien, lyrischen Songtexten, Rhythmus und Herz. T.S. STEEL (USA): Der Folk, Blues und Americana Musiker ist kürzlich nach Köln gezogen und verschwendet seitdem keine Zeit, in der hiesigen Musikszene Fuß zu fassen. Mit seinem Blues, beeinflusst von Folk aus einer längst vergangenen Zeit, erneuert Steel die Kunst des Songwritings. Zudem findet die nachgefragte Rechtsberatung für Verbraucher*innen (kostenlos & ohne Termin) mittwochs […]

mehr

31.01.2019

Das NUNATAK entwickelt sich weiter!

Internationale Konzertreihe gestartet. Initiiert und getragen von QUARTIER setzt das NUNATAK als „Kultur.Ideen.Raum.“ Impulse für mehr Miteinander in Blumenthal. Unabhängig von Herkunft und Zuschreibungen können Menschen hier Zeit verbringen. Von Anfang an wurde das Projekt weiterentwickelt und den Gegebenheiten wie kulturellen Bedürfnissen der Menschen aus dem lokalen Umfeld angepasst. So hat sich das Projekt zunehmend vom offenen Café Angebot zu einem handfesten Veranstaltungsort mit illustrem Kulturprogramm entwickelt. Mit 3-4 Veranstaltungen – ob Ausstellungen, Lesungen, Vorträge oder Konzerte – pro Monat ist das NUNATAK damit seit Juni 2016 zu einer festen Größe in Blumenthal geworden. Im vergangenen September startete zudem eine fruchtbare Kooperation mit SONGS & WHISPERS. Mit dem weltweit operierenden Musiker*innen-Netzwerk wird auf Wunsch vieler Blumenthaler*innen eine Konzertreihe mit wechselnden internationalen Künstler*innen erprobt. Jeden Monat werden nun 1-2 ausgewählte Live-Konzerte für Musikfreund*innen geboten und sehr gut besucht. Da ist es […]

mehr

02.01.2019

NUNATAK im Januar 2019

Info: Internationale Konzertreihe – SONGS & WHISPERS @NUNATAK In Kooperation mit dem weltweit operierenden Musiknetzwerk SONGS & WHISPERS bieten wir eine besondere Konzertreihe mit wechselnden internationalen Künstler*innen. Mindestens jeden ersten Mittwoch im Monat gibt es ausgewählte Live-Konzerte für Musikfreund*innen und Neugierige. Eintritt frei – Hutspenden willkommen. Kostenlose Veranstaltungen: Live-Musik: SONGS & WHISPERS PRESENTS: HARBOTTLE & JONAS (UK): Mi. 09.1. um 19 Uhr, Eintritt frei – Hutspende willkommen Das junge Folk-Duo und Ehepaar aus Devon, England, verbindet Traditionen der Folkmusik mit zeitgenössischen Interpretationen. Es ist diese Mischung aus verflochtenen Gesangsharmonien und authentischen Arrangements, die ihren unverkennbaren Sound ausmacht. Spielerisch verbinden die Beiden Konzertina, Harmonium, Banjo, Stompbox, Akustikgitarre und Dobra. Eine Melange, die dem Duo schon Lob von Folk-Größen wie Seth und Geoff Lakemanna und der BBC eingebracht hat. Mit über 1 Million Streams des Debütalbums Anna is a Dancer in 25 […]

mehr

23.11.2018

NUNATAK im Dezember 2018

Info: Internationale Konzertreihe – SONGS & WHISPERS @NUNATAK In Kooperation mit dem weltweit operierenden Musiknetzwerk SONGS & WHISPERS bieten wir eine besondere Konzertreihe mit wechselnden internationalen Künstler*innen. Mindestens jeden ersten Mittwoch im Monat gibt es ausgewählte Live-Konzerte für Musikfreund*innen und Neugierige. Eintritt frei – Hutspenden willkommen. Kostenlose Veranstaltungen: Lesung: Rega Kerner: „Magische Elternrealität I – Glaubenskrieg der Nikoläuse“ So. 02.12. um 16 Uhr, Eintritt frei Wenn der holländische Sinterklaas mit dem deutschen Nikolaus am Himmelszelt zusammenstößt, purzeln Kekse in verkehrte Länder der Erde und der heilige Seelenfrieden wackelt. Wie eine Mutter in die Zwickmühle der Kinderfragen zu Weihnachtsbräuchen getrieben wird, ob der internationale Schadensfall zwischen den Sternen unpolitisch geregelt werden kann, was Weihnachtsmann oder Christkind derweil am Nikolaustag zu tun haben und noch einiges mehr erzählt diese provokante Schmunzelgeschichte für Erwachsene. Rega Kerner, die Autorin von Schiffschwein Spekje und Wer Schiffe klaut, kriegt […]

mehr

30.10.2018

NUNATAK im November 2018

Veranstaltungen: Info: Internationale Konzertreihe – SONGS & WHISPERS @NUNATAK In Kooperation mit dem weltweit operierenden Musiknetzwerk SONGS & WHISPERS bieten wir eine besondere Konzertreihe mit wechselnden internationalen Künstler*innen. Mindestens jeden ersten Mittwoch im Monat gibt es ausgewählte Live-Konzerte für Musikfreund*innen und Neugierige. Live-Musik – SONGS & WHISPERS PRESENTS: Ben Lorentzen (NOR/USA) Mi. 07.11. um 19 Uhr, Eintritt frei – Hutspenden willkommen Die musikalische Reise des Singer-Songwriters beginnt, wie bei vielen Musikern, mit viel Ehrgeiz. Als 19-jähriger Newcomer hat der gebürtige Norweger seinen ersten Plattenvertrag in der Tasche. Im Jahr 2000 veröffentlicht er mit seiner Band Brent zwei Alben und eine EP, die es in der Top 3 Radio Hits in Norwegen schafft. Auf der Suche nach musikalischer Erfüllung zieht er im selben Jahr nach New York. Hier spielt er live in legendären Clubs wie “Cafe Wha“ und “Hammerstein Ballroom“. 2015 […]

mehr

26.09.2018

NUNATAK im Oktober 2018

Veranstaltungen: Info: Neu im NUNATAK! Internationale Konzertreihe – SONGS & WHISPERS @NUNATAK In Kooperation mit dem weltweit operierenden Musiknetzwerk SONGS & WHISPERS erproben wir auf vielfachen Wunsch von Blumenthaler*innen eine besondere Konzertreihe mit wechselnden internationalen Künstler*innen. Jeden ersten Mittwoch im Monat bieten wir mit dem Format SONGS & WHISPERS PRESENTS ausgewählte Live-Konzerte für Musikfreund*innen und Neugierige. Vernissage – QUARTIER Kunstprojekt: FASSADE Mi. 3.10., um 19 Uhr, Eintritt frei Im September feierte Obervieland den neuen Hingucker: Eine beeindruckende Bannerinstallation an der Seitenwand des dortigen Ortsamts. Mitgewirkt haben 150 Bewohner*innen, die hierfür Texte und Radierungen entwarfen, oder Fotoporträts von sich machen ließen. Aus den Einzelwerken wurde eine Vorauswahl zusammengestellt und auf einer Beiratssitzung präsentiert. Das dann von den Stadtteilvertreter*innen ausgewählte Kunstwerk wurde auf drei Bannerbahnen gedruckt und installiert. Ziel der federführenden Künstler*innen Claudia A. Cruz, Heidrun Immendorf und Udo Steinmann war, einen […]

mehr

31.07.2018

NUNATAK im August 2018

Veranstaltungen:  Bild-Vortrag: „Abgeschoben nach Serbien, Mazedonien und in den Kosovo“ von Hilke Folkers Mi. 8.8. um 17 Uhr, Eintritt frei Die Schutzbedürftigkeit von geflüchteten Menschen wird in der öffentlichen Diskussion vermehrt in Frage gestellt. Das macht es für Geflüchtete schwieriger, ein sicheres Land zu erreichen und hindert sie in vielerlei Hinsicht daran, sich in Deutschland zu integrieren. Für die Betroffenen bedeutet es außerdem, mit der andauernden Angst vor einer Abschiebung zu leben. Hilke Folkers von der Flüchtlingshilfe Mittelhessen e.V. begleitet seit Jahren Asylsuchende aus den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens. Im Frühling 2018 hatte Frau Folkers die Gelegenheit, Roma Familien zu besuchen, die nach abgelehntem Asylantrag in Hessen zurück mussten. Anhand von Fotos berichtet sie über die Situation vor Ort. Ausstellungseröffnung: Michaela Gieschen – „Die Reise des kleinen Birdy. Eine Bilder(buch)geschichte“ So. 12.8. um 15:30 Uhr, Eintritt frei Die Menschen scheinen […]

mehr

25.06.2018

NUNATAK im Juli 2018

Veranstaltungen: Tag der offenen Türen: CLUB + NUNATAK + REPARIER-BAR So. 1.7., 16-19 Uhr, Eintritt frei Hier tut sich was! Erstmals seit über 15 Jahren werden alle drei Läden im alten „Jungschen Haus“ direkt am Marktplatz wieder zeitgleich genutzt und kommen dem blühenden Blumenthal in kreativer Weise zugute. Aus diesem erfreulichen Anlass öffnen auch die rechts und links des NUNATAK neu eingerichteten Orte CLUB und REPARIER-BAR ihre Türen und stellen sich der Neugier der BlumenthalerInnen. Kommt, guckt, staunt! Olivenölverkostung und Abgabe Mi. 4.7. um 16 Uhr, Eintritt frei Es schmeckt köstlich und ist gesund. Das kaltgepresste Olivenöl aus Kreta ist zudem die wirtschaftliche Lebensgrundlage griechischer Familien auf Kreta. Die Friedensinitiative in Bremen-Nord macht auf die soziale Lage der Olivenarbeiter aufmerksam, sammelt Spenden und bringt seit 2012 jedes Jahr das frische Öl in hübschen Kanistern nach Bremen. 30 Familien können somit […]

mehr

28.05.2018

NUNATAK im Juni 2018

Veranstaltungen: Finissage: Politisches und Fantasievolles – Malerei in verschiedenen Techniken von Edda Jahn Fr. 1.6. um 19 Uhr, Eintritt frei Wir verabschieden die farbenfrohen, politisch engagierten Bilder von Edda Jahn aus dem NUNATAK. Besonderes Highlight: eines der Originale kann auch schon für wenig Geld durch eine echte „Amerikanische Versteigerung“ ergattert werden. Vernissage im Rahmen unseres Begegnungsprojektes „Romano Drom“: „Ohh Porajmos…“ von Boris Weinreich Di. 5.6. um 17 Uhr, Eintritt frei Lässt sich durch Comics das Grauen darstellen? „Porajmos“ bedeutet „das Verschlingen“ und bezeichnet den Massenmord an Roma und Sinti in der NS Diktatur. Boris Weinrich illustriert Geschichten der Diskriminierung und Verfolgung der Sinti und Roma in seinem grafischen Zyklus „Porajmos – Die Novelle des Genozids“. Plakativ und karikaturistisch zeigen die kolorierten Zeichnungen, was schwer zu sagen ist. Zur Verfügung gestellt vom Landesverein der Sinti in Hamburg. e.V.. Es spricht ein […]

mehr

26.04.2018

NUNATAK im Mai 2018

Veranstaltungen: „Aufstieg und Fall der Station Neu-Blumenthal“ Mo. 7.5.- Sa. 16.6. auf dem Marktplatz Blumenthal und umzu Das Theater Bremen errichtet eine “Kunstkirche” auf dem Blumenthaler Markplatz, bewohnt von “Missionar/innen der Hochkultur”. Es gibt Andachten, Konzerte, Theater, Performances, Installationen, Lesungen und vor allem viele Begegnungen. Stationsleitung: Mirko Borscht. Das NUNATAK kooperiert als “Kolonialpartner”. Lesung und Musik: „Ein Ort, an dem es gemütlich ist“. Manfred Petersen und Gerhard Koopmann lesen. Mi. 16.5. um 17 Uhr, Eintritt frei Die Autoren öffnen ihren Geschichtenkoffer mit besinnlichen, heiteren und skurrilen Kurzgeschichten aus ihrem Repertoire. Musikalisch begleitet von Ahmed Yussuf mit seiner Saz. Eine Veranstaltung von “Gastgeber Sprache – Das Literaturfestival für Bremen-Nord” der Stadtbibliothek Bremen. Vortrag und Musik im Rahmen unseres Begegnungsprojektes „Romano Drom“: „Die Geschichte der Familie Bamberger“ Mi. 23.5. um 19 Uhr, Eintritt frei 1941 zog die 9-köpfige Familie nach Blumenthal. Keine […]

mehr