Tag: Nunatak


25.09.2022

NUNATAK im Oktober 2022

Konzert: Doctor Cleanhead Fr. 07.10. um 19 Uhr, Eintritt frei Doctor Cleanhead gehören bei uns im Herbst zum guten Ton. Das Bremer Quartett spielt Roots, Gospel, Blues, Creole, Folk und Boogie vom Mississippi, wie sie ursprünglich gedacht waren: ohne Schnörkel, aber mit viel Groove und Reinigungskraft für die Seele. Ganz nach dem Leitsatz von John Lee Hooker: „The blues cures the blues.“ Ihr Programm reicht von Robert Johnson über Muddy Waters und Memphis Minnie bis hin zu Janis Joplin, wobei die Stücke auf das Wesentliche reduziert und auf den Punkt gebracht werden. „Cleanhead“ Musik eben, frei von intellektuellen Störfeldern. Die vier greifen dabei auf authentische Instrumente wie Resonator, Blues-Harp, Mandoline, Waschbrett, Banjo und Cajon zurück. Daneben gibt es mehrstimmigen Gesang und launige Ansagen mit Fortbildungscharakter in Musikgeschichte. www.backstagepro.de/doctor-cleanhead Ausstellungsstart: Gesichter Blumenthals Mo. 10.10. um 16 Uhr, Eintritt frei Das Gesicht […]

mehr

21.09.2022

NUNATAK im September 2022

Konzert: Fintan McHugh (IRL / DEU) Fr. 09.09. um 19 Uhr, Eintritt frei Ein begnadeter Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist, der in Dublin in einen musikalischen Haushalt hineingeboren wurde. Von seinen Eltern hat er die Leidenschaft für irische Lieder geerbt. Im Laufe der Zeit hat Fintan McHugh in Irland, der Schweiz, Deutschland und Belgien gelebt und verschiedene künstlerische Wege erkundet, wie den Besuch einer Sporttheaterschule, das Erlernen des Musikinstrumentenbaus oder den Stepptanz. Er hatte zahlreiche Auftritte als Sänger und Gitarrist in der Gruppe seines Vaters „Joe McHugh Amongst Friends“. Sehr gerne tritt er zudem solo auf. 2016 veröffentlichte er sein Debütalbum „Wait Till The Clouds Roll By“, das vom großartigen Dudelsackspieler Joe McKenna aufgenommen und produziert wurde. Ganz im Sinne des reisenden Troubadours singt und begleitet sich Fintan auf der Gitarre, der irischen Cister und der Mundharmonika. Nun beehrt er das NUNATAK […]

mehr

10.08.2022

NUNATAK im August 2022

Konzert | Miriam Spranger Sa. 13.08. um 19 Uhr, Eintritt frei Wie man es dreht und wendet – die Chemnitzer Musikerin MIRIAM SPRANGER ist ein echtes Multitalent. Nicht nur, dass sie ihre Musik selbst schreibt, sie produziert sie auch. Auch das Artwork ihrer CDs geht durch ihre Hände sowie zahlreiche Musikvideos, die man auf ihrem YouTube-Kanal findet. Musikalisch angesiedelt zwischen Pop, Folk und dem, was man Singer/Songwriter nennt, bringt sie mal mit Loop Station, mal minimalistisch, facettenreiche Konzerte auf die Bühne, bei dem keines dem anderen gleicht. Sie versteht es, auf ihr Publikum einzugehen, sei es mit Witz, Charme oder purer Ehrlichkeit. Und genau das ist es, was sie so sympathisch macht: Authentizität! Intelligente Texte, mal laut, mal sprachlos, mal frech, mal nachdenklich und an den richtigen Stellen in Ironie verpackt – das sind die Zutaten für Geschichten, die jeder […]

mehr

27.06.2022

NUNATAK im Juni und Juli 2022

HOF:GESTALTEN | 6 Open-Air Events in Blumenthal | 18.06. – 24.07. Hinter dem Alten Rathaus | Landrat-Christians-Straße 107 | Eintritt frei Nach zwei Jahren PLATZ:GESTALTEN auf dem Blumenthaler Marktplatz wagen wir mit unserem ‚Umsonst & Draußen‘ Format einen Ortswechsel: In diesem Sommer möchten wir das Kulturangebot im Stadtteil aus dem Hinterhof des Alten Rathauses heraus beleben – in entspannterer Atmosphäre, bei gleichbleibender Vielfalt. Von Country, über Märchenstunde und Rockabilly aus Bremen, bis Gypsy-Tango aus Argentinien erwartet die Besucher:innen ein feines Programm für Groß & Klein. #1 | Sa | 18.06. | 18 Uhr | Flatbilly DeVille | Mofo, Honky Tonk, Country aus Bremen Ein Typ aus Bakersfield, California trifft zwei Jungs und ’ne Deern aus Bremen, um gemeinsam Musik zu machen. Der Mann aus Bakersfield bringt die nötigen Gene für waschechte Country-Musik mit und die Bremer kommen ja schließlich auch […]

mehr

19.05.2022

NUNATAK im Mai 2022

Konzert: Jakob Muehleisen – Solo-Tour 2022 Fr. 13.05. um 19 Uhr, Eintritt frei Jakob Muehleisen, auch als der „Barde vom Ammersee“ bezeichnet, präsentiert auf seiner Solo-Tour im Frühjahr 2022 exklusiv sein neues, im Herbst 2022 erscheinendes Album „A Scenario We’re Living In“. Freiheit, Liebe, Zeit – Diese für unser aller Leben grundlegenden Werte hat der Singer-Songwriter und Produzent in den vergangenen vier Jahren musikalisch durchdrungen. Mit seinem authentischen Auftreten, seiner melodiösen Stimme und seinem einzigartigen Gitarrenspiel berührt und verzaubert der junge Musiker immer wieder aufs Neue. Jakob Muehleisen startete seine Karriere bereits mit neun Jahren als Straßenmusiker am Ufer des Ammersees. Inzwischen hat der nun 21-Jährige bei über 250 Konzerten in ganz Europa sein Publikum begeistert. Sowohl solo als Support von JAMARAM, Chris Simmons, Lucas Laufen und Dis M, wie auch als Sänger und Gitarrist des 2015 gegründeten Musikprojekts „A […]

mehr

19.04.2022

NUNATAK im April 2022

Lesung: Nicoleta Craita Ten’o – »Das Kind in der Mülltüte« So. 24.04. um 16 Uhr, Eintritt frei Nicoleta Craita Ten’o ist keine Unbekannte mehr in Bremen. Spätestens, seit sie 2013 das Bremer Autor:innenstipendium erhielt, wurde die gebürtige Rumänin mit ihren Erzählungen und Romanen bekannt. Untrennbar mit ihren Werken verbunden ist ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte: Im Alter von 13 Jahren beendete die erfolgreiche Schülerin abrupt ihre schulische Ausbildung und spricht seither kein Wort mehr. Ihr Kontakt zur Außenwelt ist ein rein schriftlicher. 2013 kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Inzwischen hat sie sich die deutsche und fünf weitere Sprachen in aller Stille selbst angeeignet. Vorgestellt wird hier die neue Erzählung der stummen Dichterin. Ein Meisterwerk, das mit seiner bildmächtigen Sprachkunst an existentielle Grenzen führt. Einführung und Lesung im Beisein der vielfach preisgekrönten Autorin: Alfred Büngen, Geest-Verlag. Im Rahmen der Bremer BuchPremiere. […]

mehr

21.02.2022

NUNATAK im März 2022

Café und Veranstaltungen finden wieder statt! Endlich endet die Coronapause im NUNATAK. Ab dem 2. März findet wieder montags und mittwochs von 16 bis 19 Uhr der spendenbasierte Cafébetrieb statt. Zudem freuen wir uns auf internationale Konzerte und weitere spannende Veranstaltungen in den kommenden Monaten. Live-Musik: MUDDY WHAT? (DE) Sa. 12.03. um 19 Uhr, Eintritt frei MUDDY WHAT? steht für NEW BLUES! Die drei jungen Musiker:innen verpassen der traditionellen Stilrichtung eine moderne, erfrischende und unverwechselbare Note. Wabernde Delta-Sounds, funky Beats, filigrane Balladen und dann wieder stampfender Blues: Das Trio zeigt sich facettenreich und mit dynamischem Leichtsinn. Die Geschwister Fabian und Ina Spang sowie Michi Lang touren unermüdlich und euphorisch durchs Land. In ihrer Formation seit 2006  spielend, mischen sie seit Jahren unzählige kleine und große (Blues-)Clubs auf und begeistern Festivalbesucher. Mit großer Flexibilität und spürbarem Erfahrungsschatz zeigt sich das Trio, […]

mehr

07.02.2022

Besuch von Bürgermeister Bovenschulte

Auf seiner Tour durch Blumenthal machte sich Bürgermeister Andreas Bovenschulte am 3. Februar ein Bild von den städtebaulichen Vorhaben und der Aufbruchstimmung im nördlichsten Bremer Stadtteil. Als Kultursensator besuchte er zudem unsere Projekte NEUE WOLLE und NUNATAK und verschaffte sich einen Eindruck von der sozialen und kulturellen Dynamik im Stadtteil. In der anschließenden Sprechstunde im NUNATAK stellte er sich den Fragen und Anliegen einiger Bürger:innen. Fotos: Quartier https://www.instagram.com/p/CZmL76_FLPw/  

mehr

18.11.2021

NUNATAK im Dezember 2021

Live-Musik: Jake Shane (USA / ESP) Mi. 01.12. um 19 Uhr, Eintritt frei Jake Shane spielt Americana in neuem Gewand. Zudem werden traditioneller Blues und Folk vom Timbre spanischer Gitarrenmusik herausgefordert. Der Singer-Songwriter verbindet seine US-amerikanischen Wurzeln mit den kulturellen Einflüssen seiner Wahlheimat Spanien und erzählt dabei einzigartige musikalische Geschichten. Der umtriebige Musiker lebt schon seit einigen Jahren in Madrid, wo er durch seine Poesie und Lyrik längst kein Unbekannter ist und wo er auch als gefragter Produzent arbeitet. Der langjährige Freund und Biograph von Leonard Cohen, Alberto Manzano lobt Jakes „kraftvolle und präzise musikalische Verschmelzungen“ und seine „kühne und dynamische Philosophie“ und beschreibt trefflich, wie in Jakes Liedern „Natur, Religion und Liebe miteinander verschmelzen“ Der exzellente Gitarrist und Sänger bewegt sich somit in einem musikalischen Spannungsfeld zwischen Folk, Blues, Americana und Flamenco und wandelt dabei auf den Spuren eines […]

mehr

18.11.2021

NUNATAK im November 2021

Lesung: Jochen Windheuser Sa. 13.11. um 16 Uhr, Eintritt frei Wie so manche Zeitgenossen, hat auch der Vegesacker Jochen Windheuser im Laufe seines Lebens hier und da mal ein Gedicht oder einen kleinen Artikel formuliert. Er musste aber erst 73 werden, um mit dem Schreiben von Büchern zu beginnen. Eines davon ist ein Gedichtband: „Sonette an Helden und Heldinnen der Geschichte“. In dieser klassischen, sehr strengen Gedichtform würdigt er Männer und Frauen, die ihren Idealen folgten, ihrer Idee, ihrem eigenen Weg, oft bis zum Scheitern, bis zur Ermordung. Jochen Windheuser liest aus diesem Gedichtband nun im NUNATAK. Wenn Zeit bleibt, soll es noch um weitere strenge poetische Formen gehen – auch solche mit eher heiterem Inhalt. „Die Sonette haben teilweise einen persönlichen Bezug“, sagt Jochen Windheuser, „weil mir einige der porträtierten Männer und Frauen viel bedeutet haben“. Es sind Helden […]

mehr