Stickbild1

Sticken verbindet /

FUSION STICK-KUNST

Während der Lockdown-Wochen 2021 haben die Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen des FrauenKreativLabors FREI.RAUM in Heimarbeit und mit Hilfe eines von Claudia A. Cruz  gedrehten Video-Tutorials filigrane Kunstwerke auf Stoff geschaffen. Verschiedene Techniken, Traditionen, Muster und Farbkombinationen haben wundervolle Stickbilder entstehen lassen!

Die Teilnehmerinnen, die vor allem aus dem Nahen Osten und afrikanischen Ländern nach Deutschland gekommen sind,  haben voneinander Stichtechniken erlernt, experimentierten kreativ mit Farben und Mustern und hatten viel Spaß an diesem Projekt, was sie zumindest zeitweise von ihrem schwierigen Corona-Alltag ablenken konnte. Ideen, Anleitungen, Vorlagen und Ergebnisse wurden lebhaft über die sozialen Medien ausgetauscht. Alle Teilnehmerinnen und das FREI.RAUM-Team haben erfahren, dass Sticken verbindet, auch wenn man nicht zusammen sein kann.

Jetzt haben wir begonnen, diese alte und transkulturelle Textilkunst gemeinsam in der Werkstatt weiterzuentwickeln.

Wer Interesse hat, kann sich die Ergebnisse in einer Ausstellung in der Bremer vhs, Theodor-Billroth-Straße 5 ansehen.

Foto: QUARTIER gGmbH


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): FREI.RAUM, Projekte Zu den Lesezeichen hinzufügen.