NUNATAK Eingang

Rechtsberatung für Verbraucher*innen im NUNATAK geht weiter! /

Das von der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz finanzierte Modellprojekt „Verbraucher*innenberatung im Quartier“ wird fortgesetzt. Ab sofort erhalten Ratsuchende im NUNATAK in Bremen-Blumenthal wieder eine kostenlose und anonyme Rechtsberatung in allen Verbraucher*innenfragen.

Ob Ärger mit Handyverträgen, DSL Anbietern, Handwerkern, Dienstleistern, Stromanbietern, Versicherungen, Kaufverträgen, Garantien, Krediten, Finanzierungen, Banken, Mahnungen, Inkasso oder Schufa… Hier bekommen Verbraucher*innen schnelle, professionelle Hilfe.

Besonders Menschen mit niedrigeren Einkommen sollen so die Möglichkeit erhalten, unkompliziert beraten zu werden. Für Menschen mit Sprachbarrieren können Dolmetscher bestellt werden. Viele Probleme lassen sich erfahrungsgemäß bereits nach dem ersten Gespräch mit erfahrenen Juristen lösen.

Rechtsberatung: Jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr im NUNATAK, Kapitän-Dallmann-Str. 2

Infos und Kontakt: verbraucher@nunatak-blumenthal.de

 


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): AKTUELL, PROJEKTE, div. Projekte, NUNATAK Blumenthal | Tag(s): ,
Zu den Lesezeichen hinzufügen.