»Urbane Vielfalt sichtbar machen«


Oberlander Vielfalt©Quartier (5)Oberlander Vielfalt©Quartier (4)Oberlander Vielfalt©Quartier (2)Oberlander Vielfalt©Quartier (1)

QUARTIER bei der Obervielander Vielfalt 2022 /

Nach drei Jahren Corona-Pause fand am 14. Mai 2022  wieder eine Obervielander Vielfalt statt. Bei gutem Wetter präsentierten sich Träger, Institutionen, Initiativen und Parteien auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm Habenhausen an der Ohser Straße zwischen Tieren, Blumen und Obstbäumen.

Quartier gGmbH war bei diesem großen Familienfest, das aktuell unter dem Motto „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ stand, mit dem Kattenturmer Stadtteilatelier und dem FrauenKreativLabor FREI.RAUM vertreten. Dabei konnten sich die Besucher:innen über unsere vielfältigen Kulturangebote informieren.
Der Künstler Udo Steinmann druckte mit seiner mobilen Presse und Vorlagen auf recycletem Tetrapack mit Kindern Bilder von Insekten und Tieren, die auf der Farm leben.
Die Designerinnen Claudia A. Cruz und Lilly Bosse flochten mit dem jüngeren Publikum aus Stoff- und Wollresten Schlüsselanhänger und Haarbänder.

Der Andrang am QUARTIER-Pavillon und die Begeisterung für die selbstgemachten Bilder und Flechtwerke waren groß. Für Mitarbeiter:innen und Teilnehmer:innen war es eine gelungene Obervielander Vielfalt 2022.

Fotos: QUARTIER


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): Kattenturm, FREI.RAUM, Projekte, AKTUELL, PROJEKTE | Tag(s):
Zu den Lesezeichen hinzufügen.