»Gemeinsam Kunst schaffen und erleben«


NUNATAK im Juni 2018 /

Veranstaltungen:

Finissage:
Politisches und Fantasievolles – Malerei in verschiedenen Techniken von Edda Jahn
Fr. 1.6. um 19 Uhr, Eintritt frei
Wir verabschieden die farbenfrohen, politisch engagierten Bilder von Edda Jahn aus dem NUNATAK. Besonderes Highlight: eines der Originale kann auch schon für wenig Geld durch eine echte „Amerikanische Versteigerung“ ergattert werden.

Vernissage im Rahmen unseres Begegnungsprojektes „Romano Drom“: „Ohh Porajmos…“ von Boris Weinreich
Di. 5.6. um 17 Uhr, Eintritt frei
Lässt sich durch Comics das Grauen darstellen? „Porajmos“ bedeutet „das Verschlingen“ und bezeichnet den Massenmord an Roma und Sinti in der NS Diktatur. Boris Weinrich illustriert Geschichten der Diskriminierung und Verfolgung der Sinti und Roma in seinem grafischen Zyklus „Porajmos – Die Novelle des Genozids“. Plakativ und karikaturistisch zeigen die kolorierten Zeichnungen, was schwer zu sagen ist. Zur Verfügung gestellt vom Landesverein der Sinti in Hamburg. e.V.. Es spricht ein Vertreter des Bremer Sinti Vereins e.V.

Lesung im Rahmen unseres Begegnungsprojektes „Romano Drom“: Eva Ruth Wemme: „Meine 7.000 Nachbarn“.
Di. 5.6. um 18 Uhr, Eintritt frei
Eva Ruth Wemme ist Übersetzerin rumänischer Literatur und begleitet seit 2011 rumänische Migrantinnen und Migranten in Berlin als Dolmetscherin und Beraterin. Aufgrund zahlreicher Interviews berichtet sie eindringlich und aus erster Hand vom Teufelskreis aus Arbeits- und Wohnungslosigkeit, aus Fremdheit und Vorurteilen. Eine Veranstaltung von „Partnerschaft Demokratie Bremen-Nord“.

Film im Rahmen unseres Begegnungsprojektes „Romano Drom“:
„Möglichst freiwillig“, ein Film von Allegra Schneider, Dörthe Boxberg, Jean-Philipp Baeck, Bernd Mathis und Selamet Prizreni.
Mi. 13.6. um 18 Uhr, Eintritt frei
Der 13-jährige Zijush muss mit seiner Familie aus Bremerhaven zurück nach Skopje. Seine Schulfreunde wollen nicht akzeptieren, dass die Roma-Familie gezwungen wird Deutschland zu verlassen und holen ihn wenigstens per Smartphone in den Unterricht. Der Film von Allegra Schneider und Bremerhavener SchülerInnen folgt der Familie nach Mazedonien und hinterfragt das verletzende Aussortieren von Menschen, die „möglichst freiwillig“ gehen sollen. Eine Veranstaltung von „Partnerschaft Demokratie Bremen-Nord“. 46 Min., D 2018.

Abschlussfest auf dem Marktplatz Blumenthal im Rahmen unseres Begegnungsprojektes „Romano Drom“
Fr. 29.6., 15 – 20 Uhr, Eintritt frei
Seit Februar begleitet uns das Thema „Romano Drom“. Filme, Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und nicht zuletzt Musik haben uns Menschen und Schicksale näher gebracht, die wir davor kaum kannten. Was bleibt, sind die neuen Freunde. Mit ihnen und allen BlumenthalerInnen wollen wir feiern: mit tollen Live-Konzerten von Sinti Jazz bis zur orientalischen Klangreise, mit leckerem Essen, Cocktails, Spiel und Spaß für alle. Der Marktplatz gehört uns! Kommt und feiert mit!

Info: Begegnungsprojekt „Romano Drom“ (Februar – Juni 2018)
Mit unterschiedlichen Veranstaltungen nähern wir uns Themen, Fragen und Geschichten, die mit dem Romano Drom, dem Weg der Roma zu tun haben. Ein Begegnungsprojekt in Kooperation mit dem Landesverband Deutscher Sinti und Roma Bremen-Bremerhaven und Partnerschaft für Demokratie Bremen-Nord.

Außerdem:
Offene Café Angebote:
Montags | 17-20 Uhr | Jugendcafé mit Tanja und Ralf
Exklusiv für Jugendliche – Gegen die Langeweile
Mittwochs & Sonntags | 16-19 Uhr | Kulturcafé für Alle
Offener Treff – Ungeachtet von Herkunft und Hintergrund
Donnerstags | 16-19 Uhr | Frauencafé
Exklusiv für Frauen – (mit ihren kleinen Kindern)

Weitere kostenlose Angebote:
Info: Neu im NUNATAK ab Mai, jeden Mittwoch 16-19 Uhr
Kostenlose Rechtsberatung für Verbraucher/innen.
Ohne Termin, anonym und unabhängig.
Bei Problemen mit Handyvertrag, Internet Anbieter, Handwerkern, Dienstleistern, Versicherungen, Vermieter, Kaufverträgen, Garantie, Kredit, Finanzierung, Bankkonto, Mahnung, Inkasso oder Schufa… Hier bekommen Verbraucher/innen professionelle Hilfe vom Rechtsanwalt. Bei Bedarf kann ein Dolmetscher bestellt werden.

Montags | 10.30-12 Uhr | Gesundheitstreff für Frauen
Austausch & Beratung bei Kaffee/Tee für Frauen (mit Kleinkindern)
Mittwochs | 16-19 Uhr | NEU! | Rechtsberatung für Verbraucher
Kostenlos & ohne Termin! verbraucher@nunatak-blumenthal.de
Di 12.06. + 26.06. | 17:30-19 Uhr | Jugendforum Bremen-Nord:
Offene Treffen gegen Ausgrenzung & Diskriminierung im Stadtteil


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): NUNATAK Blumenthal | Tag(s):
Zu den Lesezeichen hinzufügen.