Banner Rassismus 1

„Kultur macht stark“ – IM FOKUS /

Rassismuskritische Projektgestaltung

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe ist „Kultur macht stark“ – IM FOKUS: Rassismuskritische Projektgestaltung und findet am 02. Juni 2022 von 10:00 bis 12:30 Uhr statt.
In einem Input leitet der Referent Duha Binici von der ju:an Praxisstelle für Antisemitismus und rassismuskritische Jugendarbeit der Amadeu-Antonio-Stiftung in das Thema ein. Aus der „Kultur macht stark“-Praxis gibt Tülay Zengingül vom Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (NeMO) einen Einblick in das im Programm geförderte Projekt KunstMachtInterKultur-InterKulturMachtKunst. Ergänzt und vertieft wird der Ablauf durch die Projektpräsentation von Cornelia Baumgart und Elisabeth Kahn von Tanz Theater Dialoge e.V. mit dem Best Practice Beispiel „Ob ich noch einmal wiederkomme? – Erinnerungen an die Familie Meyerowitz“.
Das detaillierte Programm finden Sie HIER

Zur Anmeldung geht es HIER

Die Veranstaltungen findet über Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie von uns am Tag vor der Veranstaltung.

Bei der Veranstaltungsreihe handelt es sich um eine Kooperation der Kultur macht stark- Servicestellen aus Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Berlin. Die Veranstaltungen stehen Interessierten aus allen Bundesländern offen.


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): Aktuell, Beratungsstelle Kultur macht stark | Tag(s): ,
Zu den Lesezeichen hinzufügen.