»Stadtteile in Besitz nehmen«


Tanz Wald 2Flyer Kreis

Ich glaub, ich tanz! /

Das Projekt „Ich glaub, ich tanz!“ mit Kids aus dem Spielhaus in Tenever bot einen Raum durch Improvisation und Experimentieren eigene Choreografien zu gestalten und zusammen mit dem Musiker Flo Mega einen dazu passenden Sound zu entwickeln. Zum Abschluss zeigten die Kids zusammen mit den Tanzpädagoginnen Valerie Usov und Thea Meret in einem Workshop für alle Kinder und Eltern aus dem Spielhaus, was im Projekt künstlerisch erarbeitet wurde. Am Ende tanzten alle Anwesenden mit großer Begeisterung mit. GIRLS POWER!

Das Projekt fand über einen Zeitraum von drei Monaten statt.

Choreografie: Valerie Usov
Projektleitung: Anna Döge

Ein Projekt von QUARTIER gGmbH in Kooperation mit der KiTa Bremen und der Egestorff-Stiftung.

Das Projekt wird gefördert durch „Künste öffnen Welten“ ein Programm der BKJ im Rahmen von „Kultur macht stark“ gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Fotos: QUARTIER


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): Tenever, AKTUELL, PROJEKTE | Tag(s):
Zu den Lesezeichen hinzufügen.