div. Projekte

»QUARTIER schafft neue Zugänge zu Kunst und Kultur«


03.05.2021

Ein Spielplatz hinter dem Mond

Das Video Ende Januar haben sich Kinder unseres Tanzprojekts „Ein Spielplatz hinter dem Mond“ zum ersten Mal vor die Kamera getraut. Mit diesem besonderen Treffen ist den beiden Tanzpädagoginnen Marion Amschwandt und Lucie Tempier trotz der coronabedingten Widrigkeiten ein runder Abschluss für die kleinen Tänzerinnen gelungen.Die tollen Kostüme wurden von den Teilnehmerinnen des FrauenKreativLabors FREI.RAUM entworfen und individuell für jedes Kind gefertigt. Eine gelungene Kooperation zwischen zwei QUARTIER-Projekten! Hier das Ergebnis: https://youtu.be/c2-Q8_aRA-M Im Tanzprojekt „Ein Spielplatz hinter dem Mond“ haben etwa 20 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren aus Obervieland die Möglichkeit, sich mit Tanz, Theater und Video zu beschäftigen und einen Tanzfilm mit eigenen Choreografien und Bewegungsfolgen zu kreieren. Die Teilnehmer*innen entwickeln eine Geschichte, in der es um Raumfahrtschrott und Beschwerden von Außerirdischen über den Müll im All geht. Die Kinder sollen für einen bewussten Umgang mit […]

mehr

19.01.2021

Tanz-Impulse

ein digitales Tanzangebot für Bremer Schüler*innen Im Januar 2021 ist unser Format „Tanz-Impulse“ gestartet. Dabei handelt es sich um ein kostenfreies digitales Tanzangebot für alle Bremer Schüler*innen, die gerne tanzen und neue Moves lernen sowie im Austausch miteinander gehen möchten. Der Einstieg ist ab sofort möglich. Das Angebot beinhaltet regelmäßige Online-Trainings, Tutorials und Einzel-Coachings sowie einen gemeinsamen Abschluss-Workshop am 21. Februar 2021. Die verantwortlichen Choreografinnen Johanna Schlösser, Mia Waehneldt und Miriam Röder erarbeiten bereits seit einigen Jahren im Rahmen der QuartierDanceCompany mit Kindern und Jugendlichen professionelle Tanzproduktionen. Nähere Informationen zu den Terminen und zur Teilnahme über folgenden Link: https://t1p.de/uces Die Gelegenheit für einen ersten Einblick bietet die „Digitale Drehtür“ von Corona School e.V.. Dort wird es ein Schnupper-Angebot für „Tanz Impulse“ geben, das am 22.01.21 von 15.00 bis 16.30 Uhr stattfindet. Nach vorheriger Anmeldung können Schüler*innen an diesem digitalen Schnupper-Workshop […]

mehr

17.12.2020

Auf Schritt und Trick

Im Tanzprojekt „Auf Schritt und Trick“ beschäftigen sich 15 Schüler*innen im Alter von 6 bis 12 Jahren aus der Grundschule an der Karl-Lerbs-Straße und anderen Einrichtungen der Bremer Neustadt spielerisch mit den Möglichkeiten von Tanz und Trickfilm. Im Projekt werden die Gedanken und Träume durch Trickfilme und Tänze illustriert. Aus Pappe, Karton und Papier entsteht so ein Bühnenbild, auf das Videos projiziert werden. Doch das Bühnengeschehen ist das Tanzen der Kinder, das sie sich im Projekt erarbeitet haben, ihr Ausdruck von Angst, Flucht, Traum, Witz … Bis Juli 2021 treffen sich die Teilnehmer*innen im Mehrgenerationenhaus Matthias-Claudius, Wilhelm-Raabe-Straße 1, 28201 Bremen Künstlerische Leitung: Franziska Faust, Lucie Tempier Die Teilnahme ist kostenlos! Ein Projekt von Quartier gGmbH in Kooperation mit der Grundschule an der Karl-Lerbs-Straße und dem SOS Kinderdorf Bremen. Die Veranstaltung wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des „Aktion Tanz – […]

mehr

08.12.2020

»SUPERMARCKS«

»ZWISCHEN MENSCHEN« im SUPERMARCKS | 3. September – 17. Dezember 2020 in der Mühlenstraße 40 | Neue Skulptur und Zusatzausstellung »TIERWESEN« im NUNATAK | Im SUPERMARCKS sind noch bis zum 17. Dezember 2020 Originalskulpturen des Bildhauers Gerhard Marcks (1889–1981) mitten in Blumenthal »konsumierbar«. Bei einem Schaufensterbummel sind Begegnungen mit seinen Bronzefiguren jederzeit möglich. Im November wechselte ein Teil unseres »Sortiments«. Ein erneuter Besuch lohnt sich. Wie bisher, erläutern Texte auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Türkisch das Werk des Künstlers und die ausgestellten Figuren. Zusätzlich werden unter dem Titel »TIERWESEN« bis zum 15. Januar 2021 künstlerische Resultate von Kindern in den Schaufenstern des NUNATAK ausgestellt. Unter anderem fanden im  DOKU Blumenthal zwei Projekte statt, in denen sich die Teilnehmenden parallel zur Ausstellung mit dem Werk von Gerhard Marcks beschäftigten. Anhand seiner Skulpturen schufen sie individuelle Tierfiguren aus Holz, Ton und Papier. […]

mehr

10.11.2020

QDC auf der Nacht der Jugend

„Solidarity now!“ So lautet das diesjährige Motto der Bremer „Nacht der Jugend“. Verantwortung zeigen, solidarisch sein – nicht nur in Hanau und Halle. Wer virtuell dabei sein möchte, kann sich am 11. November ab 18 Uhr in den Livestream einklicken, der auf der Website http://www.nachtderjugend.de übertragen wird. Auch unsere QuartierDanceCompany QDC ist mit einem Tanzvideo beteiligt. Gefördert durch das Programm ‚Künste öffnen Welten‘ der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ). Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für ‚Kultur macht stark‘. Bündnisse für Bildung. https://youtu.be/ycDOld3ieiY

mehr

05.11.2020

Bundesweiter Aktionstag „Für Freiwillige“

Zum ersten bundesweiten Aktionstag „Für Freiwillige“ in diesem besonderen Jahr 2020 bedanken wir uns bei unserer ganz besonderen Freiwilligen Edda Schaller. Auch wenn sie häufiger mal sagt: „Ich bin hier nur der Bufdi“, hat sie unsere beiden unterschiedlichen Projekte in Bremen Blumenthal mit ihrer Persönlichkeit ganz deutlich geprägt: Die Menschen kommen lieber ins NUNATAK, unser Begegnungscafé, seit sie hinterm Tresen steht. In der „NEUEN WOLLE“ im Alten Rathaus ist sie die immer gutgelaunte Ansprechpartnerin für alle. Sie kann einfach mit kleinen Zeichen, einem Petersilienblättchen auf dem Käse, einer wie zufällig drapierten Kuscheldecke oder einem Gläschen mit grünen Gierschblättern eine Atmosphäre schaffen, in der man sich willkommen fühlt. Dafür sagen wir Danke! Mit Blumen und einem – natürlich wolligen Gruß!

mehr

13.05.2020

Malwettbewerb für Kinder und Ausstellung

Was tun in einer Zeit ohne Freunde, KiTa, Schule und Spielplatz? Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Blumenthal hat QUARTIER einen Malwettbewerb für Kinder zum Thema: „Wenn Corona ein echtes Tier wäre: Wie würde es aussehen?“ initiiert. „Eines Tages, es war im schönsten Frühling, stand ein merkwürdiges Tier vor unserer Tür. Keiner hatte es je gesehen. Auch in anderen Städten und Ländern wurde es entdeckt. In der Zeitung stand, es könnte gefährlich sein. Es wurde Corona genannt. Es hat uns auf jeden Fall eine ziemlich besondere Zeit gebracht…“ Rund 50 Kinder aus Bremen-Blumenthal haben sich an unserem Malwettbewerb beteiligt und uns ihre Bilder geschickt. Zu sehen sind die Kunstwerke bis zum 6. Juni in den Schaufenstern im NUNATAK in der Kapitän-Dallmann-Straße 2 und in der Mühlenstraße 40. Jedes teilnehmende Kind bekommt im Anschluss an die Ausstellung per Post eine kleine Überraschung zugesendet. […]

mehr

02.03.2020

MIXED MEDIA KOLLEKTIV

QUARTIER startet Druckwerkstatt für Jugendliche. Das Mixed Media Kollektiv findet ab dem 23.03.2020 immer montags von 15:00 – 18:00 Uhr im QUARTIER Atelier Kattenturm statt. Du hast Interesse an Gestaltung, Spaß an Design und „do it yourself“ und wünschst Dir einen Beruf im kreativen Bereich! Dann bist du bei uns genau richtig! Das Mixed Media Kollektiv will Dich mit künstlerischen Experimenten, mit dem Vermitteln künstlerischer Techniken und dem Austausch im Kunst- und Medienbereich fit machen für ein kreatives Leben. In der Gruppe kannst Du mit Grafik Design, Collage, experimenteller Zeichnung, Siebdruck, Linoldruck sowie kreativer Fotografie arbeiten. Mit der Dipl.-Designerin Claudia A. Cruz besuchst Du Kunstausstellungen und Künstler*innen in ihren Ateliers. In der Gruppe gestalten wir Aktionen im öffentlichen Raum und zeigen unsere Arbeit. Deine Zeichnungen, Drucke und Objekte kannst Du im Anschluss als Arbeitsproben für Bewerbungsmappen verwenden. Ein kostenloses Angebot […]

mehr

11.02.2020

Rechtsberatung für Verbraucher*innen im NUNATAK geht weiter!

Das von der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz finanzierte Modellprojekt „Verbraucher*innenberatung im Quartier“ wird fortgesetzt. Ab sofort erhalten Ratsuchende im NUNATAK in Bremen-Blumenthal wieder eine kostenlose und anonyme Rechtsberatung in allen Verbraucher*innenfragen. Ob Ärger mit Handyverträgen, DSL Anbietern, Handwerkern, Dienstleistern, Stromanbietern, Versicherungen, Kaufverträgen, Garantien, Krediten, Finanzierungen, Banken, Mahnungen, Inkasso oder Schufa… Hier bekommen Verbraucher*innen schnelle, professionelle Hilfe. Besonders Menschen mit niedrigeren Einkommen sollen so die Möglichkeit erhalten, unkompliziert beraten zu werden. Für Menschen mit Sprachbarrieren können Dolmetscher bestellt werden. Viele Probleme lassen sich erfahrungsgemäß bereits nach dem ersten Gespräch mit erfahrenen Juristen lösen. Rechtsberatung: Jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr im NUNATAK, Kapitän-Dallmann-Str. 2 Infos und Kontakt: verbraucher@nunatak-blumenthal.de  

mehr

26.11.2019

Wolkenmaler*in – Tanzprojekt mit Kindern

Öffentliche Aufführung am 20.12.2019 im Overbeck-Museum Tanzen im Museum? Und lassen sich Wolken eigentlich nicht nur malen, sondern auch tänzerisch darstellen? Wie das geht, macht das Kindertanzprojekt „Wolkenmaler*in“ im Overbeck-Museum deutlich. Gemeinsam mit der Tanzpädagogin Anna Jäger hatten Hortkinder der Grohner Düne zu den Wolkenbildern von Fritz Overbeck eine zauberhaft anmutende Tanzperformance einstudiert. Nach dreimonatigen Proben führten die kleinen Nachwuchskünstler*innen ihre selbst erarbeitete Choreografie öffentlich im Overbeck-Museum in Bremen-Vegesack auf – direkt zwischen den Originalgemälden von Fritz und Hermine Overbeck. Projektleitung: Anna Döge Wolkenmaler*in ist ein Projekt von QUARTIER gGmbH in Kooperation mit Kultur Büro Bremen Nord gGmbH (Overbeck-Museum) und Kita Bremen. Es wird gefördert durch das Programm ‚Künste öffnen Welten‘ der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ). Die BKJ ist Programmpartner des BMBF für ‚Kultur macht stark‘. Bündnisse für Bildung. Fotos: Marjan Grabowski Foto 6: Fritz Overbeck (Overbeck […]

mehr