Projekte 1988 - Heute

»Der Kern unserer Projekte ist, dass wir Menschen die Möglichkeit geben, ihre Umwelt zu gestalten.«


Was wir treiben /

Sie möchten wissen, in welchen Projekten wir uns engagieren? Hier finden Sie alle Projekte seit 1988 im Überblick.


05.12.2022

NUNATAK im Dezember 2022

Winterfest | Blumenthaler Weihnachts-MarktTach Sa. 03.12., 14-22 Uhr, Marktplatz Blumenthal | Eintritt frei Gemeinsam mit dem Restaurant Union am Markt, dem Julius Restaurant, dem Restaurant Terra del Etna und weiteren Beteiligten wird das bisherige gemeinsame Weihnachtssingen auf einen Tag in Form eines Marktes ausgeweitet. Die genannten Gastronomen werden für das leibliche Wohl der Besucher:innen sorgen. Außerdem wird es eine Feuerschale und Stockbrot geben. Ab 14 Uhr wird es in den ersten beiden Stunden musikalische Stadtteilbeiträge auf einer Bühne geben. So wird es um 15 Uhr auch wieder das Weihnachtssingen mit Ella Winkelmann geben, an dem sich das NUNATAK beteiligt. Um 16:15 Uhr schaut der Weihnachtsmann vorbei und hat Geschenke dabei. Ab 16:45 Uhr wird die diesjährige Siegerin von The Voice Kids Georgia Balke auftreten und im Anschluss für Selfies und Autogramme zur Verfügung stehen! Ab 18.30 Uhr gibt es wieder […]

mehr

07.11.2022

NUNATAK im November 2022

Konzert | SKUPA – Balkan, Flamenco, Fusion Sa. 05.11. um 19 Uhr, Eintritt frei SKUPA spielen Musik aus dem osteuropäischen Raum, stilorientiert und doch frei interpretiert durch die Einflüsse der unterschiedlichen musikalischen Persönlichkeiten. So entstehen mitreißende Arrangements im Spannungsfeld zwischen Balkan, Jazz, Flamenco und freien Improvisationen. Energiegeladene Rhythmik variiert mit getragenen und seelenvollen Passagen, warmen Tönen folgen schräge Sounds. Seit 2014 ist es der Band bei zahlreichen Konzerten gelungen, diese Vielfalt mit verschwenderischer Spielfreude vor einem breit gefächertem Publikum in konzertanter und tanzbarer Atmosphäre zu präsentieren. SKUPA sind: Birgit Hoffmann – Geige; Jan-Willem Overweg – Sousafon, Bass-Posaune, Gesang; Hendrik Jörg – Akustische Gitarre; Gert Woyczechowski – Percussion; Kristina Schönbeck – Gesang und Akkordeon| https://skupa.jimdofree.com Konzert | Rob Moir (CAN) Do. 10.11. um 19 Uhr, Eintritt frei „Canada’s most touring artist“ Rob Moir bringt mit seiner dritten Veröffentlichung SOLO RECORD endlich […]

mehr

31.10.2022

Tanzflüstern

Eine besondere Tanz- und Musikimprovisation Tanzflüstern ist ein Projekt in dem die Choreograf:innen Marie-Claire Krämer und Markus Hoft mit jungen Tänzer:innen aus Tenever ein Tanzstück zu den Themen Zukunft, Aufbruch und Mut  inszeniert haben. Dabei nahmen sich die Choreograf:innen Zeit, die Gefühle der Jugendlichen auf eine Weise in den Körpern zum Schwingen zu bringen, sodass sie als Tanzzustand und Tanzform verarbeitet werden konnten. Ihre „innere Stimme“ flüsterte den Jugendlichen so einen Tanz ein, der ihre Stärke und Zerbrechlichkeit gleichzeitig zum Ausdruck bringen konnte. Die Streicherklasse 8.1 der Gesamtschule Ost improvisierte zum gleichen Thema. Ihre Aufnahmen waren dann die musikalische Grundlage der Tanzkreation und des Arrangements für das Orchester, das Maximilian Shaikh-Yousef extra für dieses Projekt komponierte. Die öffentliche Präsentation von Tanzflüstern fand schließlich im September im Club 443Hz des Zukunftslabors der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen statt, bei dem sich sie Tanzgruppe […]

mehr

21.10.2022

NUNATAK im Oktober 2022

Konzert: Doctor Cleanhead Fr. 07.10. um 19 Uhr, Eintritt frei Doctor Cleanhead gehören bei uns im Herbst zum guten Ton. Das Bremer Quartett spielt Roots, Gospel, Blues, Creole, Folk und Boogie vom Mississippi, wie sie ursprünglich gedacht waren: ohne Schnörkel, aber mit viel Groove und Reinigungskraft für die Seele. Ganz nach dem Leitsatz von John Lee Hooker: „The blues cures the blues.“ Ihr Programm reicht von Robert Johnson über Muddy Waters und Memphis Minnie bis hin zu Janis Joplin, wobei die Stücke auf das Wesentliche reduziert und auf den Punkt gebracht werden. „Cleanhead“ Musik eben, frei von intellektuellen Störfeldern. Die vier greifen dabei auf authentische Instrumente wie Resonator, Blues-Harp, Mandoline, Waschbrett, Banjo und Cajon zurück. Daneben gibt es mehrstimmigen Gesang und launige Ansagen mit Fortbildungscharakter in Musikgeschichte. www.backstagepro.de/doctor-cleanhead Ausstellungsstart: Gesichter Blumenthals Mo. 10.10. um 16 Uhr, Eintritt frei Das Gesicht […]

mehr

23.09.2022

Pusdorf Pictures – so klingen wir!

Musikalischer Stadtteil-Spaziergang am 25.9.2022 in Woltmershausen Wie klingt ein Stadtteil? Im partizipativen Musikprojekt „Pusdorf Pictures – so klingen wir!“ nehmen circa 200 musizierende Stadtteilbewohner:innen – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – und die Bremer Philharmoniker das Publikum am 25. September 2022 mit auf einen musikalischen Stadtteilspaziergang. Das Bühnenbild und ergänzende Texte werden von Jugendlichen aus dem Stadtteil gestaltet. Die Route durch Woltmershausen, von den Bewohner:innen liebevoll Pusdorf genannt, führt vom Hafengebiet bis ins Tabakquartier, dem neuen Kreativ-Areal im Stadtteil. Komponist und Musiker Peter Friemer variiert das musikalische Material des beliebten Orchesterwerks „Bilder einer Ausstellung“ (Mussorgsky / Ravel) und bildet durch seine Rekomposition die vielfältigen musikalischen Stimmen aus dem Stadtteil ab. An verschiedenen Orten entlang der Spazierroute werden so Geschichten über Vergangenes und Zukünftiges, über Gegensätze und Gemeinsamkeiten, über Tradition und Wandel hörbar. Das große Finale ertönt im neuen Saal der Bremer […]

mehr

21.09.2022

NUNATAK im September 2022

Konzert: Fintan McHugh (IRL / DEU) Fr. 09.09. um 19 Uhr, Eintritt frei Ein begnadeter Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist, der in Dublin in einen musikalischen Haushalt hineingeboren wurde. Von seinen Eltern hat er die Leidenschaft für irische Lieder geerbt. Im Laufe der Zeit hat Fintan McHugh in Irland, der Schweiz, Deutschland und Belgien gelebt und verschiedene künstlerische Wege erkundet, wie den Besuch einer Sporttheaterschule, das Erlernen des Musikinstrumentenbaus oder den Stepptanz. Er hatte zahlreiche Auftritte als Sänger und Gitarrist in der Gruppe seines Vaters „Joe McHugh Amongst Friends“. Sehr gerne tritt er zudem solo auf. 2016 veröffentlichte er sein Debütalbum „Wait Till The Clouds Roll By“, das vom großartigen Dudelsackspieler Joe McKenna aufgenommen und produziert wurde. Ganz im Sinne des reisenden Troubadours singt und begleitet sich Fintan auf der Gitarre, der irischen Cister und der Mundharmonika. Nun beehrt er das NUNATAK […]

mehr

24.08.2022

Beat & Beet

Eine Tanzperformance im Garten Tanz, Spiel, Forschung und Essen – 14 Kinder konnten sich im Garten des Urban Gardening Projektes QuerBeet in Tenever ausprobieren. Am Ende entstand eine Tanzperformance, die das Publikum quer durch den Garten führte und zum Schluss zum Mitmachen einlud. Es war bezaubernd und alle sind trotz zeitweiliger Hitze ein ganzes Stück gewachsen. Begleitet wurden die Kinder anderthalb Wochen lang durch die zwei Tanzpädagoginnen Lisa Lunte Schur und Thea Meret, sowie durch die Cellistin Ilemi Kemonah. Zu einem unvergesslichen Erlebnis machte es die großartige Zusammenarbeit mit dem Team von QuerBeet. Projektleitung: Anna Döge Herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner dem Haus der Familie Tenever und QuerBeet Das Projekt wird gefördert von: „AUF!leben – Zukunft ist jetzt“ ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms […]

mehr

10.08.2022

NUNATAK im August 2022

Konzert | Miriam Spranger Sa. 13.08. um 19 Uhr, Eintritt frei Wie man es dreht und wendet – die Chemnitzer Musikerin MIRIAM SPRANGER ist ein echtes Multitalent. Nicht nur, dass sie ihre Musik selbst schreibt, sie produziert sie auch. Auch das Artwork ihrer CDs geht durch ihre Hände sowie zahlreiche Musikvideos, die man auf ihrem YouTube-Kanal findet. Musikalisch angesiedelt zwischen Pop, Folk und dem, was man Singer/Songwriter nennt, bringt sie mal mit Loop Station, mal minimalistisch, facettenreiche Konzerte auf die Bühne, bei dem keines dem anderen gleicht. Sie versteht es, auf ihr Publikum einzugehen, sei es mit Witz, Charme oder purer Ehrlichkeit. Und genau das ist es, was sie so sympathisch macht: Authentizität! Intelligente Texte, mal laut, mal sprachlos, mal frech, mal nachdenklich und an den richtigen Stellen in Ironie verpackt – das sind die Zutaten für Geschichten, die jeder […]

mehr

09.08.2022

Kung Fu–Zirkus 2022

Ein Sommerferienprojekt für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Anfang  August hat auf dem Gelände von Jokes die Circusschule e.V. das Sommerferienprojekt Kung Fu-Zirkus stattgefunden. Das Angebot richtete sich an PiB-Pflegekinder aus verschiedenen Stadtteilen Bremens sowie an Kinder aus den Ortsteilen Kattenturm und Huckelriede. Insgesamt haben 14 Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren mitgewirkt. Angeleitet wurden die Teilnehmer:innen von den beiden Künstler:innen Martin Bogus (Zirkuspädagoge und Artist) und Deborah von Teubern (Kung Fu-Lehrerin/ Theaterpädagogin/ Clown). Im Vordergrund stand das Erlernen verschiedener Grundtechniken der Zirkuskunst und der chinesischen Kung Fu-Kampfkunst. So wurden gemeinsam die Dynamiken von Zirkustricks wie z.B. Jonglage, Balance oder auch Partner- und Luftakrobatik am Trapez sowie Einradfahren erforscht. Daneben beschäftigten sich die Teilnehmer:innen mit den vielfältigen Tierformen und Charakteren der Kung Fu-Kampfkunst, erarbeiteten tänzerische Bewegungsabläufe und übten sich im Schlag- und Kicktraining sowie dem Showkampf. Im Laufe […]

mehr

15.07.2022

ENTER! Museum – Wir entern das Overbeck-Museum

Kinderkulturprojekt 2021/22  Am 8. Juli 2022 ging die zweite digitale Präsentation des Kinderkulturprojekts 2021/2022 von Quartier an den Start. Auf der Online-Plattform www.enter-museum.de werden die Ergebnisse sechs verschiedener künstlerischer Werkstätten von Kindern und Jugendlichen präsentiert. Gezeigt werden die entwickelten Ideen und Werke der ca.100 jungen Teilnehmer:innen, inspiriert durch Werke der Overbecks sowie der aktuellen Ausstellung „Natur“ von Ansgar Skiba im Overbeck-Museum. Museumspädagogisch begleitete Besuche der Ausstellung sowie die professionelle Anleitung der Gruppen durch sechs verschiedene Künstler:innen bildeten die Grundlage für das künstlerische Tun in den Werkstätten für die Kinder und Jugendlichen aus den Bremer Stadtteilen Vegesack und Blumenthal. Die Ergebnisse sind ab dem 08.07.2022 unter www.enter-museum.de zu sehen und werden bis Ende August im Overbeck-Museum, Alte Hafenstraße 30, 28757 Bremen ausgestellt. Das Kinderkulturprojekt ENTER! Museum umfasst insgesamt drei Durchläufe, bei denen jeweils mit einem Museum kooperiert wird. An jedem Durchlauf […]

mehr