Projekte


07.02.2022

Besuch von Bürgermeister Bovenschulte

Auf seiner Tour durch Blumenthal machte sich Bürgermeister Andreas Bovenschulte am 3. Februar ein Bild von den städtebaulichen Vorhaben und der Aufbruchstimmung im nördlichsten Bremer Stadtteil. Als Kultursensator besuchte er zudem unsere Projekte NEUE WOLLE und NUNATAK und verschaffte sich einen Eindruck von der sozialen und kulturellen Dynamik im Stadtteil. In der anschließenden Sprechstunde im NUNATAK stellte er sich den Fragen und Anliegen einiger Bürger:innen. Fotos: Quartier https://www.instagram.com/p/CZmL76_FLPw/  

mehr

07.12.2021

NEUE WOLLE im SUPERMARCKS: Die Geometrie des Strickens

24/7 Schaufenster Ausstellung 8. Dez. 2021 – 30. Jan. 2022 Pop-Up Galerie SUPERMARCKS, Mühlenstraße 40 Wie kann ein einziger Faden zu einer planen Fläche werden? Wie werden aus zweidimensionalen Flächen dreidimensionale Objekte? Und wie können geometrische Formen zu Kleidung werden? Mit diesen Fragen setzten sich die Frauen von NEUE WOLLE einige Monate lang intensiv auseinander. Mit der richtigen Technik lässt sich aus einem Faden eine große Bandbreite an Formen und Strukturen kreieren. Das Stricken von kleinen Quadraten, Dreiecken, Kreisen, die zu Quadern, Pyramiden und Bällen geformt wurden, fungierte als Vorübung. Von diesen geometrischen Grundformen ausgehend erarbeiteten die Frauen unter Anleitung der Werkstattleiterinnen ungewöhnliche Schnitte, die dann in Handstricktechniken oder an der Strickmaschine umgesetzt werden konnten. Mit beeindruckendem Elan und Durchhaltevermögen entstanden so viele sehr unterschiedliche Cardigans, Mützen, Schals und Pullover, die die Teilnehmerinnen sowohl für sich als auch für ihre […]

mehr

11.11.2021

Tag der Offenen Tür im Alten Rathaus Blumenthal

Einladung zum Tag der Offenen Tür Mittwoch, den 17. November 2021 von 15:00 – 18:00 Uhr Landrat-Christians-Straße 107, 28779 Bremen Seit gut einem Jahr steht mit dem QUARTIER-Projekt NEUE WOLLE das Rathaus Blumenthal für Frauen und Kinder offen. Am 17.11.21 können sich Interessierte am Tag der Offenen Tür selbst ein Bild machen. Fotos: QUARTIER gGmbH

mehr

13.09.2021

Einweihung Fahnenweg

Es bewegt sich was auf der ehemaligen Galopprennbahn   Das ehemalige Rennbahngelände verwandelt sich gerade in einen Ort der Öffentlichkeit. Als erste langfristige Maßnahme wird dafür ein Weg quer über die Rennbahn, von Nord nach Süd, von Sebaldsbrück in die Vahr entstehen. Die Verbindung der Nachbarschaften erschließt den Raum für neue Nutzungsformen. Was kann hier entstehen? Und was sind die nächsten Schritte? Unter dem Motto Traversée du porc entwickelte die Designerin Astrid Hesse vom Neustädter Design Studios Bas&Aer im Auftrag der ZwischenZeitZentrale (ZZZ) gemeinsam mit den Frauen von NEUE WOLLE zunächst einmal die Gestaltung der Fahnen, bevor es an das Nähen im alten Rathaus Blumenthal ging. Rund 70 ganz individuelle Fahnen sind nun fertig und markieren den ersten Flatterweg durch das neu zu erschließende Gelände. Als Dankeschön waren die Blumenthalerinnen die ersten, die diesen neuen Weg erkunden durften, bevor es […]

mehr

12.05.2021

Stick-Projekt: Worte sichtbar machen

Es gibt unzählige Möglichkeiten wie Bilder entstehen. Gefühle, Klänge, Gerüche, Farben; in unseren Köpfen kann alles zu Bildern werden. Je nach Erfahrungen und Traditionen kommen noch weitere Lagen an Bedeutungen und Assoziationen dazu. Wenn Menschen einer Erzählung lauschen sieht das Imaginierte bei den Hörerinnen ganz unterschiedlich aus. Dieser Verbindung von auditiv Wahrgenommenem und visueller Verarbeitung haben wir uns in diesem Projekt besonders gewidmet. Die zeitlosen, bunten Erzählungen aus der Antiken Sagenwelt von der Göttin Athene und der Weberin Arachne, von Daphne und Apoll, Philemon und Baucis, Demeter und Hades,…  wurden von der Geschichtenerzählerin Luise Gründel in einfacher ausdrucksstarker Sprache an zwei Vormittagen präsentiert und bildeten den Ausgangspunkt für die individuellen „Übersetzungen“ in Bilder, die dann wiederum mit Faden und Nadel in unterschiedlichen Stich-Techniken zu textilen Bildern wurden. Kulturelle Verwebung – Weben nach biografischen Motiven Erinnerungen zu teilen, sich in einem […]

mehr