FREI.RAUM


FREI.RAUM /

Das sozialräumliche Modellprojekt »FREI.RAUM – FrauenKreativLabor» unterstützt die soziale Teilhabe und Integration der Teilnehmerinnen, ist ein gezieltes Angebot zur Stärkung ihrer Autonomie und fördert die Beschäftigungsfähigkeit.


25.07.2022

FREI.RAUM in neuen Räumen

Das FrauenKreativLabor FREI.RAUM ist ab dem 1.7.2022 in der Alfred-Faust-Straße 17 d im Zentrum von Kattenturm. Die offizielle Eröffnung mit vielen Gästen aus dem Stadtteil und den Behörden, Teilnehmer:innen, Kindern und Mitarbeiter:innen fand am 7.7.2022 statt. Nach kurzen Reden konnten alle den neuen FREI.RAUM besichtigen, angeregte Gespräche führen und natürlich die von den Teilnehmerinnen zubereiteten kulinarischen Spezialitäten genießen. Die neuen Räumlichkeiten sind ideal für den Werkstattbetrieb und die Kinderbetreuung. Der helle, freundliche Gemeinschaftsraum kann nachmittags auf Anfrage auch für Veranstaltungen des Stadtteilnetzwerkes genutzt werden. Ebenfalls nachmittags wird dort Beratung und Unterstützung speziell für zugewanderte und alleinerziehende Frauen angeboten. Der Umbau wurde gefördert durch die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau aus Soziale Stadt-Mitteln sowie Geldern aus dem Innovationstopf der Bremer Senatskanzlei. Fotos: Marianne Menke Bericht im Stadtteil-Kurier des WK vom 11.07.2022

mehr

17.05.2022

QUARTIER bei der Obervielander Vielfalt 2022

Nach drei Jahren Corona-Pause fand am 14. Mai 2022  wieder eine Obervielander Vielfalt statt. Bei gutem Wetter präsentierten sich Träger, Institutionen, Initiativen und Parteien auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm Habenhausen an der Ohser Straße zwischen Tieren, Blumen und Obstbäumen. Quartier gGmbH war bei diesem großen Familienfest, das aktuell unter dem Motto „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ stand, mit dem Kattenturmer Stadtteilatelier und dem FrauenKreativLabor FREI.RAUM vertreten. Dabei konnten sich die Besucher:innen über unsere vielfältigen Kulturangebote informieren. Der Künstler Udo Steinmann druckte mit seiner mobilen Presse und Vorlagen auf recycletem Tetrapack mit Kindern Bilder von Insekten und Tieren, die auf der Farm leben. Die Designerinnen Claudia A. Cruz und Lilly Bosse flochten mit dem jüngeren Publikum aus Stoff- und Wollresten Schlüsselanhänger und Haarbänder. Der Andrang am QUARTIER-Pavillon und die Begeisterung für die selbstgemachten Bilder und Flechtwerke waren groß. Für Mitarbeiter:innen und […]

mehr

11.05.2021

Idee und Konzept

Im Frauenkreativlabor FREI.RAUM in Kattenturm können vor allem Frauen mit Migrationshintergrund und alleinerziehende Mütter täglich vormittags arbeiten. Zusammen mit Künstler*innen experimentieren bis zu zwölf Teilnehmerinnen gestalterisch und künstlerisch kreativ in den Bereichen Mode, Accessoires, Design und Handwerk. Kinderbetreuung, gemeinsames Kochen und Mittagessen werden angeboten. Den Frauen wird durch das drei Jahre dauernde Projekt ermöglicht, nach eigenen Interessen, Möglichkeiten und Fähigkeiten individuelle Entwürfe zu entwickeln und Kreationen in verschiedenen Gewerken herzustellen. Strukturiertes, eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für den Einstieg in die Berufstätigkeit. Erlebte Wertschätzung und Anerkennung durch geplante Präsentationen und Aktionen im Stadtteil stärken das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen. Flyer Teilnehmerinnen gesucht 2019 Allgemeiner FREI.RAUM-Flyer 2020 Fotos: QUARTIER

mehr

11.05.2021

Sticken verbindet

FUSION STICK-KUNST Während der Lockdown-Wochen 2021 haben die Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen des FrauenKreativLabors FREI.RAUM in Heimarbeit und mit Hilfe eines von Claudia A. Cruz  gedrehten Video-Tutorials filigrane Kunstwerke auf Stoff geschaffen. Verschiedene Techniken, Traditionen, Muster und Farbkombinationen haben wundervolle Stickbilder entstehen lassen! Die Teilnehmerinnen, die vor allem aus dem Nahen Osten und afrikanischen Ländern nach Deutschland gekommen sind,  haben voneinander Stichtechniken erlernt, experimentierten kreativ mit Farben und Mustern und hatten viel Spaß an diesem Projekt, was sie zumindest zeitweise von ihrem schwierigen Corona-Alltag ablenken konnte. Ideen, Anleitungen, Vorlagen und Ergebnisse wurden lebhaft über die sozialen Medien ausgetauscht. Alle Teilnehmerinnen und das FREI.RAUM-Team haben erfahren, dass Sticken verbindet, auch wenn man nicht zusammen sein kann. Jetzt haben wir begonnen, diese alte und transkulturelle Textilkunst gemeinsam in der Werkstatt weiterzuentwickeln. Wer Interesse hat, kann sich die Ergebnisse in einer Ausstellung in der […]

mehr

10.05.2021

Förderung

Das Projekt wird unterstützt durch die ZwischenZeitZentrale Bremen und Immobilien Bremen. Gefördert durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.            

mehr

09.05.2021

Kontakt

FREI.RAUM – FrauenKreativLabor Alfred-Faust-Straße 17 d 28277 Bremen Tel. 0421-69 66 23 66 Annette Felgenhauer felgenhauer[at]quartier-bremen.de Projektleitung Tel. 0421-69 66 23 66 Mob. 0176-55 21 97 43

mehr

24.03.2021

Kreatives Sticken im FREI.RAUM

Kreuz-, Stiel- oder Margeritenstich, mexikanische oder afghanische Stiche und Techniken, verschiedene Einflüsse, Traditionen, Muster und Farbkombinationen lassen wundervolle Stickbilder entstehen! Während der Lockdown-Wochen haben die Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen des FrauenKreativLabors FREI.RAUM in Heimarbeit und mit Hilfe eines selbst gedrehten Video-Tutorials filigrane Kunstwerke auf Stoff geschaffen. Die ersten Ergebnisse sind beeindruckend! Die Frauen lernen Stichtechniken, experimentieren kreativ mit Farben und Mustern und haben viel Spaß an diesem Projekt, was sie zumindest zeitweise von ihrem schwierigen Corona-Alltag ablenkt. Anleitungen, Vorlagen und Ergebnisse werden lebhaft über die sozialen Medien ausgetauscht. Wir freuen uns, diese alte und transkulturelle Textilkunst bald gemeinsam in der Werkstatt weiterzuentwickeln. Fotos: QUARTIER gGmbH https://www.quartier-bremen.de/wp-content/uploads/2022/02/Grundlagen-Kreatives-Sticken_Cruz.mp4

mehr

25.09.2020

Bürgermeister zu Gast bei QUARTIER im Quartier

Am 25. September 2020 war Bürgermeister und Kultursenator Andreas Bovenschulte in Kattenturm zu Gast und hat unter anderem unser FrauenKreativLabor FREI.RAUM und das QUARTIER-Atelier besucht. Spannend fand er neben dem FREI.RAUM-Projekt, in dem es um soziale Teilhabe sowie die gezielte Stärkung der Autonomie der beteiligten Frauen geht, insbesondere die Vielfalt der Atelier-Projekte im Stadtteil. Ein großes Lob an unsere Projektleiterinnen Annette Felgenhauer (FREI.RAUM) und Nadine Scheffler. Fotos: QUARTIER gGmbH  

mehr

11.04.2020

Mund-Nase-Schutz für Kattenturmer Kinder

Nach dem Ende des Corona-Lockdowns startete das FrauenKreativLabor FREI.RAUM in Kattenturm Mitte Mai wieder. Die Teilnehmerinnen nähten in Kooperation mit einem weiteren Frauenprojekt vor Ort ca. 350 Masken für Schüler*innen der Grundschulen an der Stichnathstraße und an der Alfred-Faust-Straße. Lehrkräfte und Kinder waren begeistert von den nützlichen, aber auch besonderen und bunten Kreationen, die auch den Jüngsten passten. Fotos: QUARTIER gGmbH https://www.quartier-bremen.de/wp-content/uploads/2022/02/Frei.Raum-Masken-1.m4v

mehr

08.04.2020

Erste Ergebnisse im Kreativlabor können sich sehen lassen

Mehr als 20 Frauen aus Afrika, dem Nahen Osten, Asien und Osteuropa nutzen FREI.RAUM, um Schnittmuster herzustellen oder auszuprobieren, Nähmaschinen zu bedienen, Kleidung und Accessoires zu entwerfen und unter der Anleitung professioneller Modedesignerinnen herzustellen. Mit Begeisterung und im regen Austausch miteinander bringen die Teilnehmerinnen ihre jeweiligen kulturellen Besonderheiten ein – Perlenstickerei aus Syrien, Blütenherstellung aus der Ukraine, spezielle Stoffmuster aus Eritrea oder Indien. Die Frauen können in der mit allem Notwendigen ausgestatteten Werkstatt an jedem Wochentag von 9.00 bis 13.00 Uhr konzentriert und kreativ in Ruhe arbeiten, während die Kinder in angrenzenden Räumen betreut werden. Das gesunde Frühstück für alle um 10.30 Uhr besteht aus regionalen und saisonalen Produkten. FREI.RAUM bietet Migrantinnen, geflüchteten Frauen, Alleinerziehenden einen geschützten Rahmen, in dem sie sich technisch und handwerklich, aber auch persönlich weiterentwickeln, sich ausprobieren und künstlerisch-kreativ ausdrücken können. Durch die Förderung Individueller Fähigkeiten, […]

mehr