FREI.RAUM


FREI.RAUM /

Das sozialräumliche Modellprojekt »FREI.RAUM – FrauenKreativLabor» unterstützt die soziale Teilhabe und Integration der Teilnehmerinnen, ist ein gezieltes Angebot zur Stärkung ihrer Autonomie und fördert die Beschäftigungsfähigkeit.


11.05.2021

Sticken verbindet!

FUSION STICK-KUNST Während der Lockdown-Wochen 2021 haben die Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen des FrauenKreativLabors FREI.RAUM in Heimarbeit und mit Hilfe eines von Claudia A. Cruz  gedrehten Video-Tutorials filigrane Kunstwerke auf Stoff geschaffen. Verschiedene Techniken, Traditionen, Muster und Farbkombinationen haben wundervolle Stickbilder entstehen lassen! Die Teilnehmerinnen, die vor allem aus dem Nahen Osten und afrikanischen Ländern nach Deutschland gekommen sind,  haben voneinander Stichtechniken erlernt, experimentierten kreativ mit Farben und Mustern und hatten viel Spaß an diesem Projekt, was sie zumindest zeitweise von ihrem schwierigen Corona-Alltag ablenken konnte. Ideen, Anleitungen, Vorlagen und Ergebnisse wurden lebhaft über die sozialen Medien ausgetauscht. Alle Teilnehmerinnen und das FREI.RAUM-Team haben erfahren, dass Sticken verbindet, auch wenn man nicht zusammen sein kann. Jetzt haben wir begonnen, diese alte und transkulturelle Textilkunst gemeinsam in der Werkstatt weiterzuentwickeln. Wer Interesse hat, kann sich die Ergebnisse in einer Ausstellung in der […]

mehr

11.05.2021

Idee und Konzept

Im Frauenkreativlabor FREI.RAUM in Kattenturm können vor allem Frauen mit Migrationshintergrund und alleinerziehende Mütter täglich vormittags arbeiten. Zusammen mit Künstler*innen experimentieren bis zu zwölf Teilnehmerinnen gestalterisch und künstlerisch kreativ in den Bereichen Mode, Accessoires, Design und Handwerk. Kinderbetreuung, gemeinsames Kochen und Mittagessen werden angeboten. Den Frauen wird durch das drei Jahre dauernde Projekt ermöglicht, nach eigenen Interessen, Möglichkeiten und Fähigkeiten individuelle Entwürfe zu entwickeln und Kreationen in verschiedenen Gewerken herzustellen. Strukturiertes, eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für den Einstieg in die Berufstätigkeit. Erlebte Wertschätzung und Anerkennung durch geplante Präsentationen und Aktionen im Stadtteil stärken das Selbstbewusstsein der Teilnehmerinnen. Flyer Teilnehmerinnen gesucht 2019 Allgemeiner FREI.RAUM-Flyer 2020 Fotos: QUARTIER

mehr

10.05.2021

Förderung

Das Projekt wird unterstützt durch die ZwischenZeitZentrale Bremen und Immobilien Bremen. Gefördert durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.            

mehr

09.05.2021

Kontakt

FREI.RAUM – FrauenKreativLabor 2. Etage des Ortsamtes Obervieland Gorsemannstraße 26 28277 Bremen Tel. 0421-69 66 23 66 Annette Felgenhauer felgenhauer[at]quartier-bremen.de Projektleitung Tel. 0421-69 66 23 66 Mob. 0176-87108227

mehr