AKTUELL


03.02.2014

KattenTürme – ein Kulturbündnis für Obervieland

Was ist Obervieland und wenn ja, wie viele? Der Kattenturm war ein Festungsturm, drum herum Bauernhöfe, Felder. Heute ist der Stadtteil vielgestaltig: dörfliche Strukturen, Einfamilienhäuser, mehrgeschossige Neubausiedlungen mit hohem Migrationsanteil. Was also ist die Identität von Obervieland? Vielleicht muss sie erst entstehen!  In künstlerischen Werkstätten (Tanz, Mode, Skulptur, Druck) setzen sich Jugendliche gemeinsam mit Künstlern mit dem Bild ihres Stadtteils auseinander. Die Jugendlichen kommen aus unterschiedlichen sozialen Milieus, manche sind arbeitslos oder unbegleitete Flüchtlinge. Die Werkstätten arbeiten ab Februar, für Juni sind die ersten Präsentationen geplant. KattenTürme ist ein Kooperationsprojekt von QUARTIER mit dem Bürgerhaus Obervieland, der Allgemeinen Berufsschule, dem Gymnasium Obervieland und der Oberschule Habenhausen – finanziert aus dem Bundesprogramm „Bündnisse für Bildung“.

mehr

03.02.2014

Finissage von „vorBild – nachBild“ in der Weserburg

am 26. Januar war die Ausstellung zum letzten Mal zu sehen Eisige Kälte draußen, ein rauer Wind fegt durch den Teerhof  – und doch haben sich einige interessierte Menschen noch einmal aufgemacht, um einen letzten Blick auf diese inspirierende Ausstellung zu werfen. Man hatte Platz, Muße und die Chance, sich mit den anwesenden Künstlern ganz ausführlich zu unterhalten und die schöne Hängung in den Räumen der Weserburg zu genießen. Mehr als 800 große und kleine Besucher haben die Ausstellung gesehen! Ein schöner Erfolg für QUARTIER, die Kooperation mit der Weserburg und die beteiligten Kinder- und Profi-Künstler!

mehr

03.02.2014

Im Kraftwerk der Gefühle

Auftakt Opera 2014 – Ein temporäres Opernhaus in Walle! Opahaft sei die Oper? Sie ist ein Kraftwerk der Gefühle (Alexander Kluge) und gerade richtig für Jugendliche! Am 04. Februar findet im Theater Bremen der Auftakt von „Opera“ mit 80 SchülerInnen aus drei Waller Schulen statt: von der Allgemeinen Berufsschule Walle, der Oberschule am Waller Ring sowie der Oberstufe des SZ Walle. In wöchentlichen Werkstätten unter der künstlerischen Leitung des Theaters setzen sie sich mit dem Genre Oper auseinander und arbeiten an einer eigenen  Musiktheaterproduktion in einem temporären Opernhaus in Walle. Premiere ist im Sommer. Opera ist ein langfristig angelegtes Kooperationsprojekt unter Federführung von QUARTIER mit dem Ziel, kulturelle Bildung nachhaltig in Bremischen Schulen zu verankern und wird von den Behörden Kultur und Bildung sowie von einigen namhaften Förderern und Partnern unterstützt.

mehr