Archiv


Ältere Artikel

Ein Blick in die Vergangenheit...


24.01.2023

NUNATAK im Februar 2023

Unsere Kulturveranstaltungen Konzert | David Niedermayer Oriental Trio – „Zwischentöne“ Fr. 24.02. um 19 Uhr, Eintritt frei Die virtuosen und märchenhaften Kompositionen des Oud-Spielers David Niedermayer sind wie ein Ritt auf dem fliegenden Teppich. Sein moderner Sound knüpft an tausende Jahre alte Mythen an und zieht uns tief in die Welt der Melodien. 2011 erhielt David sein Diplom an der Hochschule für Künste in Bremen. 2013 wurde er mit dem Förderpreis der Sparkassenstiftung Bremerhaven ausgezeichnet und erlangte 2020 ein Zertifikat als Kenner der türkischen Musik an der Orientalischen Musikakademie Mannheim. Jüngst wurde seine Musik mit einem Stipendium des Bremer Senators für Kultur und vom deutschen Orchesterbund gefördert. Neben seinem Solo-Programm tritt David Niedermayer in wechselnden Combos, wie hier mit Gert Woyczechowski (Oriental Percussion / Dulcimer) und Kai Siedenburg (Oriental Double Bass) auf. In ihrem neuen Programm “Zwischentöne” interpretieren sie Johann […]

mehr

24.01.2023

Selfies

Textile Selbstporträts Wie sehe ich aus? Wer bin ich? Was macht mich aus? Wer will ich sein? Diese Fragen haben die Teilnehmerinnen unseres Frauenprojekts NEUE WOLLE über mehrere Monate begleitet. Individuen können sich auf sehr unterschiedlichen Wegen dem eigenen Bild nähern. Z.B. durch intensive Übungen im sogenannten „Blindzeichnen“ von sich selbst und anderen, durch die Entwicklung eigener, individueller Schriftzüge, über die eigene Stimme und Sprache, in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper durch Bewegung und Tanz. Begleitet von persönlichen Gesprächen über Kultur, Familie und Zuhause setzten sich über Monate hinweg Bilder zusammen. Bilder, die Frauen mit unterschiedlichsten Geschichten zeigen. Bilder, die so individuell sind, wie ihre Schöpferinnen. Vom Holzrahmen, über den Bezug der Leinwand, bis zum Mischen der Farben und Umsetzung in diversen textilen Techniken – alles wurde selbst erarbeitet. Die Porträts deuten Herkunft an, lassen Träume und Ängste ahnen, […]

mehr

22.12.2022

Tanzen im Quartier

Zwei Seiten. Ein Duett. Das Tanz- und Videoprojekt Zwei Seiten. Ein Duett. ist ein kulturelles Beteiligungsprojekt für und von Menschen im Stadtteil Osterholz. Grundlegende Idee war es, „Tanzduette“ an zwanzig markanten Orten des Quartiers zu initiieren, ohne dass sich die Tanzenden dort direkt begegnen. Jede Form von Tanz, Bewegung und Performance ist erlaubt. Dabei filmen sich die Teilnehmenden nach vorgegebenen Kriterien selbst mit dem Handy. Anschließend werden die erstellten Videos auf die eigens dafür eingerichtete Website www.zweiseiteneinduett.de hochgeladen und von unserem Team zu spannenden Duetten zusammengeschnitten und choreographiert. Das Projekt Zwei Seiten. Ein Duett spielt bewusst mit den pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen der vergangenen Winter. So wurde aus der Not die Inspiration für ein neues, spannendes Format. In Zwei Seiten. Ein Duett. wird ein in vieler Hinsicht benachteiligter Stadtteil zur lebendigen Kulisse für kulturelle und soziale Vielfalt. Konzept und Projektleitung: Lucie Tempier […]

mehr

14.12.2022

Standort- und Projektleitung gesucht

Wir suchen ab dem 01.02.2023 oder später eine Standort- und Projektleitung (20 Std. / Wo) für unsere im Relaunch begriffene Dependance RESIDANCE im Bremer Stadtteil Tenever. RESIDANCE befasst sich schwerpunktmäßig mit Bewegung und Tanz. Kinder-, Jugend- und Erwachsenenprojekte, partizipative Tanzformate, Kooperationen, aber auch Projekte in anderen künstlerischen Bereichen – all dies und mehr kann in einem kleinen Team in Tenever sowie in Zusammenarbeit mit den übrigen Projektstandorten individuell entwickelt werden. Wenn du dich für innovative Formate begeisterst sowie Erfahrung im Projektmanagement und der Durchführung von Kulturprojekten mitbringst, aber auch bereit bist, deine Fertigkeiten zu vermitteln, freuen wir uns über deine Bewerbung per E-Mail an: info@quartier-bremen.de Für Rückfragen wende dich gerne an Janika Barre und Christian Psioda. Die Bewerbungsfrist endet am 15.01.2023. Die vollständige Ausschreibung kannst du hier runterladen.    

mehr

14.12.2022

Trägerwechsel ab Januar 2023

Die Beratungsstelle Kultur macht stark geht ab Januar 2023 in die Trägerschaft unseres Landesverbands Stadtkultur e.V. über. Das Büro wird auch weiterhin im Breitenweg 41 die Beratungsarbeit wie bisher fortsetzen. Informationen erhalten Sie ab Januar 2023 über kulturmachtstark@stadtkulturbremen.de und

mehr

14.12.2022

Programmende „Kreativpotentiale Bremen“

In einer Feierstunde am 24. November 2022 wurde das 2014 gestartete Programm „Kreativpotentiale Bremen“ im Theater Bremen verabschiedet. Das von QUARTIER mitbegründete und eng begleitete Programm unterstützte Bremer Schulen dabei, Kulturelle Bildung in ihren Lehrplänen zu verankern. Gemeinsam mit den Schulen, den federführenden Senatsressorts Bildung und Kultur, weiteren Kultureinrichtungen sowie der Stiftung Mercator als zentraler Förderpartner wurden die Errungenschaften im Rückblick zusammengefasst und eine überaus positive Bilanz gezogen. In einer anschließenden Kulturbörse konnten sich Schulen und Kultureinrichtungen noch einmal im Hinblick auf künftige gemeinsame Angebote im Bereich Kultureller Bildung vernetzen. Auch nach Programmende soll die Netzwerkarbeit fortgeführt werden. Fortbildungen und andere Angebote sollen auch künftig die Kulturelle Bildung im Land Bremen nachhaltig begünstigen.

mehr

05.12.2022

NUNATAK im Dezember 2022

Winterfest | Blumenthaler Weihnachts-MarktTach Sa. 03.12., 14-22 Uhr, Marktplatz Blumenthal | Eintritt frei Gemeinsam mit dem Restaurant Union am Markt, dem Julius Restaurant, dem Restaurant Terra del Etna und weiteren Beteiligten wird das bisherige gemeinsame Weihnachtssingen auf einen Tag in Form eines Marktes ausgeweitet. Die genannten Gastronomen werden für das leibliche Wohl der Besucher:innen sorgen. Außerdem wird es eine Feuerschale und Stockbrot geben. Ab 14 Uhr wird es in den ersten beiden Stunden musikalische Stadtteilbeiträge auf einer Bühne geben. So wird es um 15 Uhr auch wieder das Weihnachtssingen mit Ella Winkelmann geben, an dem sich das NUNATAK beteiligt. Um 16:15 Uhr schaut der Weihnachtsmann vorbei und hat Geschenke dabei. Ab 16:45 Uhr wird die diesjährige Siegerin von The Voice Kids Georgia Balke auftreten und im Anschluss für Selfies und Autogramme zur Verfügung stehen! Ab 18.30 Uhr gibt es wieder […]

mehr

29.11.2022

Senatorin im FREI.RAUM

Am 24.11.2022 besuchte Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, unser FrauenKreativLabor FREI.RAUM in Kattenturm. Begrüßt wurden sie und ihre Kolleg:innen durch die QUARTIER-Geschäftsführerin Janika Barre, der Kattenturmer Quartiersmanagerin Sandra Ahlers und Projektleiterin Annette Felgenhauer samt FREI.RAUM-Team. Sehr beeindruckt war die Senatorin vom konzentrierten, akkuraten, kreativen Arbeiten der Teilnehmerinnen in der Werkstatt. Sie bewunderte selbstgeschneiderte Mäntel, einzigartige Taschen und Porträtpuppen, die die Frauen gefertigt haben. Die Kinder in den Betreuungsräumen zeigten der Senatorin begeistert ihre Knetkünste. Beim anschließenden Mittagessen, das die Teilnehmerinnen für den Besuch zubereitet hatten, wurde in einem angeregten Gespräch noch einmal deutlich, wie groß die Relevanz und die Effektivität des durch das Ressort aus Mitteln des Landes und des ESF geförderten, sozialräumlichen Modellprojektes mit Beratungs- und Sprachlernangeboten für die in Kattenturm lebenden zugewanderten, oftmals auch alleinerziehenden Frauen ist. Fotos: QUARTIER  

mehr

29.11.2022

Frischer Wind!

Mit „Kultur macht stark“ in die neue Förderphase (2023 – 2027) Informationsveranstaltungen zu allen Förderkonzepten, neuen Antragsmöglichkeiten und Fristen im Rahmen der dritten Förderphase des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bereits seit 2013 kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Ab 2023 starten wir mit frischem Wind in die dritte Förderphase! Neben bereits bekannten stellen sich auch alle neuen Programmpartner vor. Zudem informieren wir in jeder der drei Veranstaltungen über Neuerungen im Programm. Die Service- und Beratungsstellen aus allen Bundesländern laden ein: am Dienstag,                 22.11.2022, 10 – 14 Uhr am Donnerstag,            24.11.2022, 10 – 14 Uhr am Mittwoch,                30.11.2022, 10 – 14 Uhr Nach einer allgemeinen Einführung informieren jeweils neun Programmpartner pro Termin kurz und knapp über ihre Förderkonzepte, Fristen und […]

mehr

07.11.2022

NUNATAK im November 2022

Konzert | SKUPA – Balkan, Flamenco, Fusion Sa. 05.11. um 19 Uhr, Eintritt frei SKUPA spielen Musik aus dem osteuropäischen Raum, stilorientiert und doch frei interpretiert durch die Einflüsse der unterschiedlichen musikalischen Persönlichkeiten. So entstehen mitreißende Arrangements im Spannungsfeld zwischen Balkan, Jazz, Flamenco und freien Improvisationen. Energiegeladene Rhythmik variiert mit getragenen und seelenvollen Passagen, warmen Tönen folgen schräge Sounds. Seit 2014 ist es der Band bei zahlreichen Konzerten gelungen, diese Vielfalt mit verschwenderischer Spielfreude vor einem breit gefächertem Publikum in konzertanter und tanzbarer Atmosphäre zu präsentieren. SKUPA sind: Birgit Hoffmann – Geige; Jan-Willem Overweg – Sousafon, Bass-Posaune, Gesang; Hendrik Jörg – Akustische Gitarre; Gert Woyczechowski – Percussion; Kristina Schönbeck – Gesang und Akkordeon| https://skupa.jimdofree.com Konzert | Rob Moir (CAN) Do. 10.11. um 19 Uhr, Eintritt frei „Canada’s most touring artist“ Rob Moir bringt mit seiner dritten Veröffentlichung SOLO RECORD endlich […]

mehr