Projekte 1988 - Heute

»Der Kern unserer Projekte ist, dass wir Menschen die Möglichkeit geben, ihre Umwelt zu gestalten.«


Was wir treiben /

Sie möchten wissen, in welchen Projekten wir uns engagieren? Hier finden Sie alle Projekte seit 1988 im Überblick.


28.09.2021

ENTER! Museum

Unter dem Titel ENTER! Museum ist unser aktuelles Kinderkulturprojekt 2021/2022 Angebot und Aufforderung zugleich, auf analoge wie digitale Weise in die Welt drei ganz verschiedener Bremer Museen einzutreten! Anhand der Fragestellung „Was ist /kann /macht Museum?“ werden kindgerechte Antworten und aktuelle Definitionen auf künstlerische wie spielerische Weise erarbeitet. Dafür experimentieren die Kinder und Jugendlichen in künstlerischen Werkstätten zu unterschiedlichen Exponaten und nähern sich der Kunst auf kreative Weise. Ziel ist die Entwicklung digitaler Museumsrundgänge von Kindern für Kinder mit einem langfristigen und nachhaltigen Museumsbezug. Das Kinderkulturprojekt 2021/2022 umfasst drei Durchläufe und Kooperationen mit den drei renommierten Bremer Museen Weserburg Museum für moderne Kunst, Overbeck-Museum und Focke Museum, für die jeweils ein Museumsrundgang entwickelt wird. Inspiriert durch Exponate der Museen konzipieren professionelle Künstler:innen individuelle, künstlerische Werkstätten für die beteiligten Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Bremer Stadtteilen. Zudem beschäftigt sich pro Durchlauf […]

mehr

27.09.2021

NUNATAK im Oktober 2021

Live-Konzert: Jakob Muehleisen Fr. 01.10. um 19 Uhr, Eintritt frei Ungewisse Entscheidungen, abgesagte Veranstaltungen und müde, ihres Glanzes beraubte Augen – über all das könnte Jakobs EP »A Pandemic Journey« klagen. Doch stattdessen hat sich der Singer-Songwriter in fünf Songs kleine Abenteuer und große Hoffnungen zurechtgelegt, die von warmen Melodien und vertrauten Akkorden begleitet werden. Der 20-Jährige findet auch nach drei EPs und zwei Alben noch Inspiration für Songs, die Lebensfreude, Mut und Leichtigkeit transportieren. Die die Augen zum Leuchten bringen und magische Momente erleben lassen. Die Regenbögen an Plätzen suchen, wo dunkle Melodien ihre Gefühle längst hinter langen Regenmänteln und leeren Gesichtern versteckt hätten. Nach über 200 europaweiten Konzerten ist der junge Musiker 2021 wieder auf Tour. Im Gepäck hat er auch einige neue Songs aus seinem kommenden dritten Album, das im nächsten Jahr erscheint. https://linktr.ee/jakobmuehleisen Live-Konzert: Ryan O‘Reilly […]

mehr

26.09.2021

Kung Fu-Zirkus

Ein Sommerferienprojekt für Kinder. Insgesamt 27 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren haben im August am QUARTIER-Projekt Kung Fu-Zirkus teilgenommen. Das spannende Sommerferienprojekt unter der Leitung von Louisa May wurde als gemeinsames Angebot für PiB-Pflegekinder aus verschiedenen Stadtteilen Bremens sowie für Kinder aus dem Ortsteil Kattenturm konzipiert. Pädagogisch begleitet wurden die Kinder von den Künstlerinnen Silke Schirok (Zirkuspädagogin) und Deborah von Teubern (Kung Fu-Lehrerin / Theaterpädagogin / Klinik-Clown). Als Veranstaltungsort des Kooperationsprojekts konnte das Gelände des Vereins „Jokes Die Circusschule“ in Huckelriede genutzt werden. Zum Abschluss der Kung Fu-Zirkus-Woche fand jeweils am Freitagnachmittag eine öffentliche Show für Familienangehörige und Projektbeteiligte im Jokes-Zirkuszelt statt. Konzeptionelle Inhalte des „Kung Fu-Zirkus“-Projektes waren neben dem Erlernen verschiedener Grundtechniken des Zirkus‘ und des Kung-Fus die Annäherung an die Themen Gefühle und Freundschaft (Woche 1) sowie Identität und Stärke (Woche 2). Die Kinder tauschten […]

mehr

15.09.2021

Sonderausstellung »FORM DER TIERE«

In der Pop-Up Galerie SUPERMARCKS | Mühlenstraße 40 | Bremen-Blumenthal 16.09.-30.09.21 Dienstags und donnerstags von 16:00-18:00 Uhr geöffnet, Eintritt frei Der SUPERMARCKS erweitert sein Sortiment! Seit Juni laden bereits Tierplastiken und Grafiken von Gerhard Marcks (1889-1981) zum Kunstkonsum in Blumenthal ein. In zwei Workshops haben sich zudem Kinder und Erwachsene aus Bremen Nord mit der Ausstellung und dem Künstler beschäftigt und selbst Kunstwerke geschaffen. Die Resultate sollen der Kernausstellung nun auf Augenhöhe begegnen. Im Workshop »Kleiner Tiergarten« haben sich Kinder im DOKU mit dem Schnitzen von Reliefs befasst. Der Titel entspricht einem Bilderbuch, das Marcks 1907 als Jugendlicher – vor seinem Entschluss, Bildhauer zu werden – illustriert hat. Von diesem Erstlingswerk ausgehend hat die Holzbildhauerin Charline Alcantara die Kinder systematisch an das Kunsthandwerk der Reliefschnitzerei herangeführt. Beginnend mit dem Skizzieren von Tieren entstanden Motive, die auf Lindenholz übertragen wurden, ehe […]

mehr

06.09.2021

NUNATAK im September 2021

Live-Konzert: »Doctor Cleanhead« Sa. 18.09. um 19 Uhr, Eintritt frei Von ihrem Sound können wir einfach nicht genug bekommen! Und ihre Performance ist so einzigartig wie mitreißend. So sind »Doctor Cleanhead« in den letzten Jahren beinahe zu so etwas wie unserer Hausband geworden, die wir immer wieder gerne einladen und die uns jedes Mal erneut vom Hocker haut. Das Bremer Quartett spielt Roots, Gospel, Blues, Creole, Folk und Boogie vom Mississippi, wie sie ursprünglich gedacht waren: ohne Schnörkel, aber mit viel Groove und Reinigungskraft für die Seele. Ganz nach dem Leitsatz von John Lee Hooker: „The blues cures the blues.“ Ihr Programm reicht von Robert Johnson über Muddy Waters und Memphis Minnie bis hin zu Janis Joplin, wobei die Stücke auf das Wesentliche reduziert und auf den Punkt gebracht werden. „Cleanhead“ Musik eben, frei von intellektuellen Störfeldern. Die vier greifen […]

mehr

02.08.2021

Keine Angst?!

Sommer-Tanztheatercamp für Kinder Unserer Kooperationspartner steptext dance project bietet vom 16. bis zum 27. August bereits die dritte Auflage des Tanztheatercamps für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Nach dem wir uns in den letzten Sommer-Workshops mit den Themen Respekt („Respect!“) und Rechten („ALLRIGHT(S)!“) beschäftigt haben, wollen wir uns in diesem Jahr sprichwörtlich die letzten Monate von der Seele tanzen und dabei das Thema „Angst“ verarbeiten. Angst ist ein Gefühl, dass uns als Menschen miteinander verbindet. Doch wie können wir mit dem Gefühl der Angst umgehen ohne zu erstarren? Bin ich immer noch mutig, wenn ich Angst zulasse? Oder bin ich mutig, weil ich Angst zulasse? Aber „Keine Angst?!“: wir kitzeln die Leichtigkeit auch aus schweren Themen hervor – begleitet von einem bühnenkünstlerischen und pädagogischen Team ermöglicht das Sommercamp euch jede Menge Spaß, kreative Abenteuer und individuelle Erfahrungen. Künstlerische Leitung: […]

mehr

23.07.2021

KÖRPER FORMEN – KÖRPER NORMEN

Tanztheaterworkshop für Kinder Lass dich von den Werken der Künstler:innen inspirieren, die das Gerhard-Marcks-Haus anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums ausstellt. Kreiere dazu eine eigene Skulptur, deine eigene Choreografie. Der 5-tägige Workshop KÖRPER FORMEN – KÖRPER NORMEN unseres Kooperationspartners steptext dance project richtet sich an 10 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren und lädt dazu ein, sich den plastischen Künsten, der Bildhauerei und der Malerei über das Medium der Bewegung und des Tanzes anzunähern. Wir freuen uns, dich zu sehen! Leitung: Augusto Jaramillo Pineda (Tänzer und Choreograf) und Soyeon Starke-An (Illustratorin, Keramikerin und kreative Mentorin) Anmeldung und Informationen: young-artists@steptext.de Ort: Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 208, 28195 Bremen Termine: 2. bis 6. August 2021 von 10:00 bis 16:30 Uhr Die Teilnahme am Sommercamp ist kostenfrei. Reisekosten und Mittagessen inklusive. Ein Projekt von steptext dance project in Kooperation mit dem Gerhard-Marcks-Haus und der Quartier gGmbH. […]

mehr

20.07.2021

Ich glaub, ich tanz!

Das Projekt „Ich glaub, ich tanz!“ mit Kids aus dem Spielhaus in Tenever bot einen Raum durch Improvisation und Experimentieren eigene Choreografien zu gestalten und zusammen mit dem Musiker Flo Mega einen dazu passenden Sound zu entwickeln. Zum Abschluss zeigten die Kids zusammen mit den Tanzpädagoginnen Valerie Usov und Thea Meret in einem Workshop für alle Kinder und Eltern aus dem Spielhaus, was im Projekt künstlerisch erarbeitet wurde. Am Ende tanzten alle Anwesenden mit großer Begeisterung mit. GIRLS POWER! Das Projekt fand über einen Zeitraum von drei Monaten statt. Choreografie: Valerie Usov Projektleitung: Anna Döge Ein Projekt von QUARTIER gGmbH in Kooperation mit der KiTa Bremen und der Egestorff-Stiftung. Das Projekt wird gefördert durch „Künste öffnen Welten“ ein Programm der BKJ im Rahmen von „Kultur macht stark“ gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Fotos: QUARTIER

mehr

15.07.2021

»Kopfland« Audio.Walk.Inszenierung

Mit einer Eigenproduktion der besonderen Art bespielen Jugendliche im Juli 2021 den an den Bürgerpark grenzenden Stadtwald. Seit Herbst 2020 haben sie sich dafür im QUARTIER Projekt NEULAND mit ihren Erfahrungen, Erkenntnissen und Bewältigungsstrategien im Hinblick auf die Corona Pandemie auseinandergesetzt. In der Performance erlauben sie nun Einblicke in ihr persönliches Erleben der Krise und bringen ihre Zukunftsperspektiven zum Ausdruck. Über das Stück: „Wie gehts?“, wird man oft gefragt, aber selten ist es ernst gemeint. Schade eigentlich, denn gerade in unserer aktuellen Lage sollte uns das Wohlbefinden unserer Mitmenschen mehr interessieren. Besonders wenn es sich um Jugendliche handelt. Denn denen geht es laut einer aktuellen Studie der Bertelsmann-Stiftung gar nicht gut. Die psychische Belastung, die Angst vor der Zukunft und die gefühlte Einsamkeit steigen bedenklich – aber vor allem fühlen sie sich nicht ernst genommen und oft ungehört. Dabei hätten […]

mehr

07.07.2021

Give a Gift Away

Internationaler Kulturaustausch in Zeiten der Pandemie „Give a Gift Away!“ ist ein internationales Kunstprojekt mit sechs Bremer Künstler*innen und fünf Gruppen aus Bulgarien, Italien, Spanien, den Niederlanden und Deutschland. Jede Gruppe arbeitet mit einem*er Künstler*in zusammen. Sie kommunizieren online, per Email, Telefon oder ähnlichem. Jede*r Teilnehmer*in verschickt als Geschenk ein Kunstwerk an eine*n andere*n und erhält gleichzeitig ein Geschenk zugeschickt. Ein Geschenk kann in verschiedenen Kunstsparten erarbeitet werden – wie Tanzen, Vertonen, Schreiben, Zeichnen… Die Teilnehmer*innen filmen sich beim „Auspacken“ ihrer Geschenke und veröffentlichen ihr Unboxing-Video auf der Internetseite von „Give a Gift Away“. So werden Netzwerk und Kunstwerk sichtbar. https://www.giveagiftaway.com/ Beteiligte Künstler:innen: Donka Dimova, Riccardo Castagnola, Jose Paniagua und Marcela Guarnizo Caro, Maria Müller, Mirjam Dirks Partnereinrichtungen: Kulturhaus „Lyuben Karavelov 1940“ (Bulgarien), Andrea Gozzi von der Cooperativa Sociale Arcobaleno in Follonica (Italien), CEIP San Martin in Garganta la Olla […]

mehr