FREI.RAUM


FREI.RAUM /

Das sozialräumliche Modellprojekt »FREI.RAUM – FrauenKreativLabor» unterstützt die soziale Teilhabe und Integration der Teilnehmerinnen, ist ein gezieltes Angebot zur Stärkung ihrer Autonomie und fördert die Beschäftigungsfähigkeit.


25.09.2020

Bürgermeister zu Gast bei QUARTIER im Quartier

Am 25. September 2020 war Bürgermeister und Kultursenator Andreas Bovenschulte in Kattenturm zu Gast und hat unter anderem unser FrauenKreativLabor FREI.RAUM und das QUARTIER-Atelier besucht. Spannend fand er neben dem FREI.RAUM-Projekt, in dem es um soziale Teilhabe sowie die gezielte Stärkung der Autonomie der beteiligten Frauen geht, insbesondere die Vielfalt der Atelier-Projekte im Stadtteil. Ein großes Lob an unsere Projektleiterinnen Annette Felgenhauer (FREI.RAUM) und Nadine Scheffler. Fotos: QUARTIER gGmbH  

mehr

11.04.2020

Mund-Nase-Schutz für Kattenturmer Kinder

Nach dem Ende des Corona-Lockdowns startete das FrauenKreativLabor FREI.RAUM in Kattenturm Mitte Mai wieder. Die Teilnehmerinnen nähten in Kooperation mit einem weiteren Frauenprojekt vor Ort ca. 350 Masken für Schüler*innen der Grundschulen an der Stichnathstraße und an der Alfred-Faust-Straße. Lehrkräfte und Kinder waren begeistert von den nützlichen, aber auch besonderen und bunten Kreationen, die auch den Jüngsten passten. Fotos: QUARTIER gGmbH https://www.quartier-bremen.de/wp-content/uploads/2022/02/Frei.Raum-Masken-1.m4v

mehr

08.04.2020

Erste Ergebnisse im Kreativlabor können sich sehen lassen

Mehr als 20 Frauen aus Afrika, dem Nahen Osten, Asien und Osteuropa nutzen FREI.RAUM, um Schnittmuster herzustellen oder auszuprobieren, Nähmaschinen zu bedienen, Kleidung und Accessoires zu entwerfen und unter der Anleitung professioneller Modedesignerinnen herzustellen. Mit Begeisterung und im regen Austausch miteinander bringen die Teilnehmerinnen ihre jeweiligen kulturellen Besonderheiten ein – Perlenstickerei aus Syrien, Blütenherstellung aus der Ukraine, spezielle Stoffmuster aus Eritrea oder Indien. Die Frauen können in der mit allem Notwendigen ausgestatteten Werkstatt an jedem Wochentag von 9.00 bis 13.00 Uhr konzentriert und kreativ in Ruhe arbeiten, während die Kinder in angrenzenden Räumen betreut werden. Das gesunde Frühstück für alle um 10.30 Uhr besteht aus regionalen und saisonalen Produkten. FREI.RAUM bietet Migrantinnen, geflüchteten Frauen, Alleinerziehenden einen geschützten Rahmen, in dem sie sich technisch und handwerklich, aber auch persönlich weiterentwickeln, sich ausprobieren und künstlerisch-kreativ ausdrücken können. Durch die Förderung Individueller Fähigkeiten, […]

mehr