Projekte 1988 - Heute

»Der Kern unserer Projekte ist, dass wir Menschen die Möglichkeit geben, ihre Umwelt zu gestalten.«


Was wir treiben /

Sie möchten wissen, in welchen Projekten wir uns engagieren? Hier finden Sie alle Projekte seit 1988 im Überblick.


23.11.2018

NUNATAK im Dezember 2018

Info: Internationale Konzertreihe – SONGS & WHISPERS @NUNATAK In Kooperation mit dem weltweit operierenden Musiknetzwerk SONGS & WHISPERS bieten wir eine besondere Konzertreihe mit wechselnden internationalen Künstler*innen. Mindestens jeden ersten Mittwoch im Monat gibt es ausgewählte Live-Konzerte für Musikfreund*innen und Neugierige. Eintritt frei – Hutspenden willkommen. Kostenlose Veranstaltungen: Lesung: Rega Kerner: „Magische Elternrealität I – Glaubenskrieg der Nikoläuse“ So. 02.12. um 16 Uhr, Eintritt frei Wenn der holländische Sinterklaas mit dem deutschen Nikolaus am Himmelszelt zusammenstößt, purzeln Kekse in verkehrte Länder der Erde und der heilige Seelenfrieden wackelt. Wie eine Mutter in die Zwickmühle der Kinderfragen zu Weihnachtsbräuchen getrieben wird, ob der internationale Schadensfall zwischen den Sternen unpolitisch geregelt werden kann, was Weihnachtsmann oder Christkind derweil am Nikolaustag zu tun haben und noch einiges mehr erzählt diese provokante Schmunzelgeschichte für Erwachsene. Rega Kerner, die Autorin von Schiffschwein Spekje und Wer Schiffe klaut, kriegt […]

mehr

21.11.2018

City-Lights

Das neue QUARTIER-Tanzprojekt „City-Lights“ gibt Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren aus der Grundschule an der Karl-Lerbs-Straße und anderen Einrichtungen in der Neustadt die Möglichkeit sich mit Tanz, Theater und Video auseinanderzusetzen. Auf die Bühne zu gehen heißt auch ins Licht zu treten, physisch sowie metaphorisch. Die Arbeit mit Licht steht deshalb im Projekt City-Lights im Vordergrund. Das heißt, die beteiligten KünstlerInnen experimentieren einerseits mit verschiedenen Beleuchtungssystemen, andererseits nutzen sie das Thema Licht, um gemeinsam mit den Kindern Fragen über das Leben+ zu stellen. Was bedeutet es in die Sterne zu schauen? Was zeigt man von sich und was bleibt außer Sicht? Was passiert nachts in der leuchtenden Stadt? Termine: Dienstags 16:30 – 18:30 Uhr Jugendfreizeitheim Neustadt, Thedinghauser Str. 115B, 28201 Bremen, kostenlos Dafür treffen wir uns einmal in der Woche nach der Schule und lernen Choreografien, erfinden Tanzschritte, […]

mehr