Kinderkulturprojekte

»Kindern Gestaltungshoheit geben«


Jedes Jahr animiert QUARTIER Kinder und Jugendliche aus allen Teilen der Stadt zu einer Reise in „kinderkulturelles“ Neuland. Die stadtweiten Kinderkultur-Projekt sind seit langer Zeit ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Bremen. Die künstlerischen Ergebnisse werden in eindrucksvollen und überregional wahrgenommenen Ausstellungen präsentiert.


06.11.2010

Vom Nabel der Welt

Vom Nabel der Welt – Lebensbilder ästhetischer Biografiearbeit. Kinder und Jugendliche entdecken und reflektieren durch die ästhetische Biografiearbeit ihre eigene Bedeutung, ihren Selbstwert und die Relevanz ihrer Biografie. Das gilt ganz besonders für Kinder mit Migrationshintergrund, die sich oft chancenlos und and en Rand gedrängt fühlen. In Kunstwerkstätten arbeiten die Kinder und Jugendlichen mit ganz unterschiedlichen künstlerischen Mitteln. Es entstehen Biografiepuzzle, Taschenvoller Leben, Ich-Säulen, Biografien aus dem Koffer…. zur Webseite des Projektes

mehr

07.09.2010

BKM-Preis Kulturelle Bildung 2010

BKM-Preis Kulturelle Bildung 2010 für das Kinderkulturprojekt „Götterspeise und Suppenkasper“ Am 30. August 2010 verlieh der Kulturstaatsminister Bernd Neumann (BKM) im Schloss Genshagen den Preis für Kulturelle Bildung an QUARTIER für das Kinderkulturprojekt „Götterspeise und Suppenkasper“. Hildegard Bockhorst, Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ), in ihrer Laudatio: Eine Anerkennung ist im Besonderen mit der Vergabe des BKM-Preises an QUARTIER gGmbH verbunden: Türen zu öffnen für kulturelle Teilhabe und die Freude an Kunst und Kultur für alle. Vorbildlich und anregend gibt das Projekt „Götterspeise und Suppenkasper“ eben auch denen eine Chance, die nicht mit einem goldenen Löffel im Munde geboren wurden, aber wie alle Menschen Kultur als Lebensmittel und Energiespender brauchen: als Futter für die Seele und Anerkennung ihres Selbst. www.goetterspeise-quartier.de/

mehr