Projekte 1988 - Heute

»Der Kern unserer Projekte ist, dass wir Menschen die Möglichkeit geben, ihre Umwelt zu gestalten.«


Was wir treiben /

Sie möchten wissen, in welchen Projekten wir uns engagieren? Hier finden Sie alle Projekte seit 1988 im Überblick.


06.11.1998

Bilder von Bildern − keine Fälscherwerkstatt

Man kann ein Kunstwerk angucken und sich daran freuen. Man kann ein Bild, eine Skulptur, eine Installation aber auch ganz sachlich analysieren. Schließlich kann man aber auch ‚Bilder von Bildern‘ machen und dabei versuchen, die Arbeit eines Künstlers praktisch nachzuvollziehen. Dabei ist der schönste Weg, von jemandem an die Kunst herangeführt zu werden, dem die Kunst wichtig ist, mit ihm Kunst sehen und verstehen lernen. Circa 350 Kinder aus Bremen und Bremerhaven wurden von Künstlern an die Hand genommen und besuchten Museen, Kunsthallen und andere Orte der Kunst. Ihre Eindrücke von verschiedensten Kunstwerken wurden in ‚Stadtteilateliers‘ und Werkstätten umgesetzt in eigene, kindliche Kunstwerke: Selbstbildnisse nach Max Beckmann, Pistolenobjekte aus Gips nach Olaf Metzels ‚Idealmodell‘, eine Tanzperformance nach der Installation ‚Salon de Lumière‘ von Otto Piene, Objektkästen, Bilder, Zeichnungen, Skulpturen und viele andere Werke. Abschlußausstellung: ‚Städtischen Galerie Buntentor‘, 8. bis 15. […]

mehr