Together Opera 1300p

Together – Stadtweite Theaterkompanie /

Mit der Theaterkompanie Together entwickelt QUARTIER zurzeit ein neues künstlerisches Kooperationsnetzwerk in Bremen. Dabei entstehen in fünf Stadtteilen in Kooperation mit lokalen Einrichtungen und Schulen fünf wöchentlich stattfindende Theater-, Tanz-, oder Medienwerkstätten, in denen Jugendliche über einen Zeitraum von zwei Jahren an eigenen Themen arbeiten. Begleitet durch professionelle Künstler*innen sollen sie ästhetische Gestaltungsprozesse erproben, eigene Szenen, Texte, Medienbeiträge und Choreografien entwickeln. Ziel ist dabei die selbständige Erarbeitung einer öffentlichen Produktion. Zielgruppe von Together sind Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen, mit und ohne Fluchterfahrung, die im Projekt zusammengeführt und miteinander vernetzt werden.

Die fünf Gruppen von jeweils acht bis fünfzehn Teilnehmer*innen erarbeiten sich in gemeinsamen Workshops ein kulturelles Miteinander und verwirklichen dabei ein Gesamtkunstwerk, für dessen Art und Funktion sie kooperativ verantwortlich sind und mit dem sie sich identifizieren. Die beteiligten Künstler*innen sind erfahren im Umgang mit heterogenen Jugendgruppen und arbeiten interessenbasiert und prozessoffen. In den zweistündigen Werkstätten vermitteln sie grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten, trainieren diese mit den Jugendlichen und gestalten den Prozess des Zusammenwachsens der fünf Gruppen mit den Jugendlichen zusammen. Die Werkstätten werden zusätzlich durch künstlerisch-pädagogische Assistenzen begleitet, die die Arbeit mit den Jugendlichen unterstützen.

Gefördert vom BMFSFJ im Rahmen des Projektes „Eigenständige Jugendpolitik im Innovationsfonds“ des AGJ e.V.

Foto: Marianne Menke

http://innovationsfonds.jugendgerecht.de/kulturell/together


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): AKTUELL, PROJEKTE | Tag(s):
Zu den Lesezeichen hinzufügen.