Tag: KattenTürme


11.11.2014

Turmbau und Tanz in Obervieland

Kinder und Jugendliche des Stadtteils präsentieren Lichtspektakel und Tanz Im Rahmen des großen Lichterzugs des Bürgerhauses Obervieland präsentiert sich am 14.11.14 das QUARTIER-Projekt KattenTürme mit Turminstallationen aus Ton, Metall und Gips und einem besonderen Lichtspektakel, gestaltet von Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil. In diesem Jahr beschäftigten sich die beteiligten Kinder und Jugendlichen mit dem Bau von Türmen aus so unterschiedlichen Werkstoffen wie Ton, Metall und Gips. Der Künstler Amir Omerovic arbeitete mit Berufsorientierungsschülern der Allgemeinen Berufsschule. Er modellierte zusammen mit den Jugendlichen einen drei Meter hohen Familienturm aus Gips. Mit Metall arbeiteten zehn Jugendliche, darunter auch minderjährige Flüchtlinge. Sie schmiedeten Figuren, Tiere und Objekte, die sie zu einem Turm zusammenschweißten. Im Bürgerhaus Obervieland entstand ein Keramikturm, gefertigt von einer Mädchengruppe aus dem Stadtteil und der Bremer Künstlerin Caroline Schwarz. Dort traf sich auch die Tanzwerkstatt mit der Tänzerin Dorothee […]

mehr

16.05.2014

Turmbau zu Obervieland

Das Jugendkunstprojekt „KattenTürme“ startet durch. 1803 wurde der Kattenturm an der Bremer Landesgrenze abgerissen, geblieben ist nur der Name. Jetzt entstehen viele KattenTürme: mit den künstlerischen Mitteln von Siebdruck, Skulptur, Tanz machen sich Jugendliche aus Obervieland ihr eigenes Bild: Das ist unser Stadtteil. Hier sind wir zu Hause. Bis zu den Sommerferien arbeiten sie einmal die Woche. Engagiert ist dabei auch die Zusammenarbeit der Kooperationspartner im Stadtteil. Auf der „Obervieländer Vielfalt“ am 5. Juli präsentieren sie ihre „KattenTürme“.   Fotos: QUARTIER

mehr