»Gemeinsam Kunst schaffen und erleben«


NUNATAK im Dezember 2017 /

Veranstaltungen:

Tausch- und Flohmarkt: „Stöbern, tauschen, kaufen, schlemmen“
So. 3.12. von 15-19 Uhr, Eintritt frei
Das NUNATAK und der Nachbarladen rufen zum Tauschen, Verkaufen, Kaufen und Schlemmen auf. Auf zwei Flächen sowie im angrenzenden Hinterhof können Verkäufer/innen ihre Waren feilbieten oder tauschen. Gegen eine kleine Spende gibt es zudem frischen Kaffee und Kuchen. Kuchenspenden sind uns ab 14 Uhr sehr willkommen!
Verkäufer melden sich bitte vorab an: 0176 35595420 / nunatak@quartier-bremen.de

Buffet und Austausch im Rahmen unserer Projektreihe „Wo das Herz schlägt“: „Merhaba – Heimat geht durch den Magen“
Mi. 13.12. um 16 Uhr, Eintritt frei
Seit 40 Jahren trifft sich jede Woche ein Kreis türkischer Frauen im DOKU Blumenthal. Sie waren jung, als sie nach Deutschland kamen, um für ein paar Jahre zu bleiben. Inzwischen sind ihre Kinder und Enkel Bremer geworden. Wo schlägt ihr Herz? Wir freuen uns sehr, sie für einen Nachmittag mit „Merhaba!“ im NUNATAK zu begrüßen.

Lesung und Diskussion: „Meine 7000 Nachbarn“
Mo. 18.12. um 18 Uhr, Eintritt frei
Eva Ruth Wemme liest aus ihrem beeindruckenden Buch über die Lebenssituation von Roma in Berlin heute. Die Autorin arbeitet als Übersetzerin und begleitet seit 2001 rumänische Migrantinnen und Migranten als Dolmetscherin und Beraterin. Sie erzählt die Geschichten dieser Menschen aus erster Hand und  dokumentiert die Diskriminierung, die täglich in unserem Land stattfindet.
Eine Gastveranstaltung von „Partnerschaft für Demokratie“.

Film-Abend im Rahmen unserer Projektreihe „Wo das Herz schlägt“
Mi. 20.12. um 18 Uhr, Eintritt frei
„Klöng Klöng Klöng – die Schulkinder Veli, Leyla und Muhamed können kein Wort Deutsch. Sie verstehen weder den Text von Kling Glöckchen Kling noch die eindringlichen Erklärungen ihrer neuen Lehrerin. (…) Die Familie ist ganz und gar unvorbereitet in eine neue Welt aufgebrochen, in der man sich auf Toilettenschüsseln setzt und einen Gott anbetet, dessen Sohn an ein Kreuz genagelt wurde…“ (www.zeit.de) Titel und Filmbeschreibung hängen im NUNATAK aus.

Außerdem:

Montags, 17-20 Uhr | Jugendcafé mit Tanja und Ralf
Ein Treffpunkt gegen die Langeweile – Exklusiv für Jugendliche

Mittwochs + Sonntags | 16-19 Uhr | Kulturcafé für Alle
Ein Treffpunkt für Alle – Ungeachtet von Herkunft und Hintergrund

Donnerstags, 16-19 Uhr | Kreativcafé für Frauen
Ein kreativer Treffpunkt – Exklusiv für Frauen (mit Kindern)

Freitag, 22.12. | 20 Uhr | Musik | Chillout Dancefloor
Ausspannen zum Wochenende mit neuen Remixen von sunny_bassland.

Mittwoch, 27.12. | 18-20 Uhr | Musik | Offene Jam-Session
Alles was tönt, ist uns wieder herzlich willkommen. Kommt und traut euch!


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): NUNATAK Blumenthal | Tag(s):
Zu den Lesezeichen hinzufügen.