KWS Architektur Web-2

KunstWerkStadt /

Startschuss für das Step Projekt Urban Style – KunstWerkStadt an der Oberschule Koblenzer Straße

Seit Beginn des neuen Schuljahres baut QUARTIER gemeinsam mit der Oberschule Koblenzer Straße im Rahmen einer Partnerschaft ein künstlerisches Kompetenzzentrum auf. Erfolgreich gestartet ist das Projekt im August mit einer Fortbildung der Lehrer/innen und Künstler/innen zum Thema „Forschendes Lernen“. Die Künstler/innen arbeiten das ganze Schuljahr hindurch integriert in den Schulalltag und werden zum Ende des Schuljahres eine gemeinsame Präsentation aller Beteiligten realisieren. In einer Orientierungsphase bis zu den Herbstferien lernen die Schüler/innen die einzelnen Werkstätten kennen: Tanz, Mode, Bildkunst, Musik, Medien und Architektur. Danach entscheiden sie sich für eine Werkstatt, in der sie dann ein ganzes Jahr an ihren eigenen Fragestellungen arbeiten können.

Projektleitung: Uwe Martin, QUARTIER
Leitung der Werkstätten: Christine Witte (Tanz),  Ilka Hövermann (Mode), Udo Steinmann (Bildkunst), Ole Schmidt (Musik), Tobias Stalling (Medien), Luise Lübke (Architektur, in Kooperation mit dem Bremer Zentrum Baukultur, Hochschule Bremen)

KunstWerkStadt wird gefördert von WiN (Wohnen in Nachbarschaften) und dem Senator für Kultur.


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): PROJEKTE, Formatprojekte, KunstWerkStadt, Tenever Zu den Lesezeichen hinzufügen.