fachtag-ausschnittfachtagung-2228fachtagung-2123

Kunst – anregend und lehrreich /

Lernen mit Methoden kultureller Bildung

 „Entdecke die Möglichkeiten. Lernen mit Methoden der kulturellen Bildung.“ So hieß ein Fachtag, an dem am 20. September fast 100 Pädagog(inn)en und Künstler/innen teilnahmen. Konzipiert und organisiert wurde die Fortbildung von der Quartier gGmbH, der Senatorin für Kinder und Bildung und dem Landesinstitut für Schule Bremen im Rahmen des Programms „Kreativpotentiale Bremen“. Prof. Dr. Max Fuchs, langjähriger Präsident des Deutschen Kulturrates und Ehrenvorsitzender der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung, führte als Experte in den Tag ein. Der Fachtag zeigte ganz konkret künstlerische und kreative Methoden, deren Einsatz das schulische Lernen anregungsreich gestaltet. Außerdem stellten Vertreter/innen des deutsch-kanadischen Programms „Learning Through The Arts“ die Arbeit mit diesem Ansatz vor – anhand von Videoaufzeichnungen realer Unterrichtssituationen aus Bremer Kreativpotentiale-Schulen. Sechs parallele Workshops zeigten praxisnah, wie Arbeitsweisen aus Theater, Tanz, Kunst, Medien und der ästhetischen Forschung im Unterricht verschiedener Fächer eingesetzt werden können.

Fotos: Michael Schnelle


Dieser Artikel wurde von Karin Scharfenort veröffentlicht.
Kategorie(n): AKTUELL, Kreativpotentiale Bremen | Tag(s): ,
Zu den Lesezeichen hinzufügen.