Projekte 1988 - Heute

»Der Kern unserer Projekte ist, dass wir Menschen die Möglichkeit geben, ihre Umwelt zu gestalten.«


Was wir treiben /

Sie möchten wissen, in welchen Projekten wir uns engagieren? Hier finden Sie alle Projekte seit 1988 im Überblick.


28.09.2017

NUNATAK im Oktober 2017

Veranstaltungen: Filmabend im Rahmen unserer Projektreihe „Wo das Herz schlägt“ „Sophie Scholl – Die letzten Tage“ (D, 2005, Regie: Marc Rothemund, 116 Min.) Mi. 11.10. um 18 Uhr, Eintritt frei München im Februar 1943. Die Geschwister Sophie und Hans Scholl, beide Studenten an der Ludwig-Maximilians-Universität, planen gemeinsam mit ihren Kommilitonen Christoph Probst, Alexander Schmorell und anderen eine Flugblatt-Aktion, in der sie zum Widerstand gegen das Nazi-Regime aufrufen. Als Hans und Sophie überall im Universitätsgebäude und im großen Lichthof die Flugblätter auslegen, werden sie entdeckt und von der Gestapo verhaftet. Es folgen tagelange Verhöre. Sophie kämpft zunächst um ihre Freiheit und um die ihres Bruders, stellt sich schließlich durch ihr Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der „Weißen Rose“. Im Lexikon des internationalen Films heißt es: „Nicht zuletzt durch das großartige Spiel der Darsteller ein erschütterndes Zeitdokument.“ (Empfohlen ab 12 Jahre) […]

mehr

26.09.2017

Dokumentation Kreativpotentiale Bremen

Zum Ende der ersten Programmphase von Kreativpotentiale Bremen ist eine Dokumentation erschienen, die Projekte und Arbeitsweise zur Entwicklung eines kulturellen Profils an Schulen vorstellt. In der ersten Programmphase (2014-2017) beteiligten sich zehn allgemein- und berufsbildende Schulen im Programm.  In der Steuerung des Programms arbeiten die Senatorin für Kinder und Bildung und der Senator für Kultur ressortübergreifend zusammen. Die Fortsetzung des Programms ab November 2017 für weitere drei Jahre ist in Vorbereitung. Dokumentation Kreativpotentiale 2014-2017 als PDF (1 MB)

mehr