Projekte 1988 - Heute

»Der Kern unserer Projekte ist, dass wir Menschen die Möglichkeit geben, ihre Umwelt zu gestalten.«


Was wir treiben /

Sie möchten wissen, in welchen Projekten wir uns engagieren? Hier finden Sie alle Projekte seit 1988 im Überblick.


25.04.2017

Kunstschulprojekt Blaues Wunder

Formattransfer / Projektberatung Oldenburger Kunstschule. Dass von QUARTIER entwickelte und erprobte Projektformat „Kinderkultur“ ist wieder einmal in die Region gereist. So wurde im Frühjahr 2017 das Projekt „Blaues Wunder“ der Oldenburger Kunstschule bei der Formatentwicklung durch QUARTIER beraten und begleitet. Darüber hinaus haben wir Künstler vermittelt und den notwendigen background bereitgestellt. Die vielfältigen Ergebnisse des Kunstschulprojekts, dessen Schwerpunkt die künstlerische Auseinandersetzung mit Sprichwörtern zum Thema Farbe bildete, waren abschließend in einer großen Ausstellung als Fotografie, Malerei, Skulptur und Druckgrafik zu sehen. Insgesamt waren unter der Anleitung von 16 Künstler*innen 200 Kinder und Jugendliche aus acht Oldenburger Schulen am Projekt beteiligt, Wir freuen uns, dass unser Projektformat auch in Oldenburg funktioniert hat und die beteiligten Kinder und Jugendlichen in den kreativen Werkstätten fleißig fa(r)buliert haben. http://www.oldenburger-kunstschule.de/kunstschulprojekt-das-blaue-wunder/ https://www.youtube.com/watch?v=3J9jaLnjlK0

mehr

24.04.2017

NUNATAK im Mai 2017

Veranstaltungen: Für einen guten Zweck – Ölverkostung und Verkauf durch die Initiative „Nordbremer Bürger gegen den Krieg“ Mi. 03.05. um 17 Uhr, Eintritt frei Die Initiative möchte helfen, die Not junger Arbeitsloser auf den griechischen Inseln zu lindern und ihnen eine berufliche Perspektive zu verschaffen. Über das Bündnis „Synergasia“ unterstützt sie ein Netzwerk, dem sich einfache Olivenbauern und Feldarbeiter auf Kreta angeschlossen haben. Das von ihnen hergestellte, kalt gepresste Öl wird zu einem fairen Preis angekauft. Die Nordbremer Initiative hat wieder 50 Liter aus Kreta erhalten. Für eine Spende zwischen 6 und 7,50 Euro pro 1/2 Liter wird das köstliche Öl abgegeben. „Bei den staatlichen Genossenschaften bekamen die Arbeiter vergangenen Winter nur 2,50 bis 3 Euro je Liter“, so Gerd-Rolf Rosenberger, Mitglied der Initiative. Blumenthaler “Stolpersteine” – Ein Spaziergang der Erinnerung mit Wiltrud Ahlers Mi. 10.05. um 16 Uhr Treffpunkt: […]

mehr

14.04.2017

FormMal! Modenschau im OTe-Zentrum

Frauenmode aus der Form gefallen. In einer unkonventionellen Modenschau präsentierten am 6. April im OTe-Zentrum Frauen aus Osterholz-Tenever ihre selbstentworfenen Kreationen. Opulente Nesselstoff-Kleider, überdimensionale Kragen aus weißen Steppdecken und fantasievolle Hüte trugen sie selbstbewusst über den roten Teppich. Einblicke in die professionelle Modewelt und Informationen zu Trachten, Kostümen und Designerkunst wurden durch Vortrag und auf Leinwand vermittelt. Dazu ergänzten ausgestellte Entwurfsarbeiten, Schneiderpuppen in ‚Echt-Figur’ und schwarz-weiß Porträts der Frauen die rundum gelungene Präsentation. Im Mode-Kunst-Projekt FormMal von QUARTIER gGmbH setzten sich die Frauen mit gesellschaftlichen Modestereotypen, weiblicher Identität und Schönheitsidealen auseinander. Sie entwickelten eigene Gestaltungsformen und durchbrachen bewusst festgelegte ästhetische Modevorgaben. Durch Techniken der Verfremdung, Überzeichnung und Verwandlung erarbeiteten sie ihre eigenen, ganz individuellen Kreationen. Das Projekt wird gefördert durch WIN/Wohnen in Nachbarschaften Fotos: Frank Pusch Flyer zur Präsentation

mehr

13.04.2017

QDC begeistert mit „Aber, HALLO!“ in der Schaulust

Klicken-Filtern-Posten. Am 1.4. feierte die Tanztruppe QuartierDanceCompany Premiere und präsentierte ihr aktuelles Tanztheaterstück „Aber, HALLO!“ zum Thema Social Media. Vor rund 120 Zuschauern tanzten die 27 Jugendlichen aus dem Bremer Osten mit viel Enthusiasmus und Power und begeisterten ihre Familien, Freunde und Gäste mit ihrer Bühnenpräsenz. Aufgelockert wurde die Show durch kurze Videoclips, die den Zuschauern einen Einblick in die Medienwelt der Jugendlichen eröffneten. Der nächste Auftritt von „ Aber HALLO!“ ist am 13.05. in Hannover beim Jugendtheaterfestival „BITTE TEILEN“. Choreografinnen: Johanna Schlösser, Lucie Tempier, Dorothee A. Claus QDC QuartierDanceCompany ist ein Projekt von QUARTIER in Kooperation mit der Oberschule an der Koblenzer Straße, der Albert-Einstein-Oberschule und dem Schulzentrum Sebaldsbrück. Das Projekt wird über die bkj Bundesvereinigung Kulturelle Kinder und Jugendbildung e.V. im Rahmen des Programms „Künste öffnen Welten“ von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung […]

mehr