AKTUELL


14.04.2017

FormMal! Modenschau im OTe-Zentrum

Frauenmode aus der Form gefallen. In einer unkonventionellen Modenschau präsentierten am 6. April im OTe-Zentrum Frauen aus Osterholz-Tenever ihre selbstentworfenen Kreationen. Opulente Nesselstoff-Kleider, überdimensionale Kragen aus weißen Steppdecken und fantasievolle Hüte trugen sie selbstbewusst über den roten Teppich. Einblicke in die professionelle Modewelt und Informationen zu Trachten, Kostümen und Designerkunst wurden durch Vortrag und auf Leinwand vermittelt. Dazu ergänzten ausgestellte Entwurfsarbeiten, Schneiderpuppen in ‚Echt-Figur’ und schwarz-weiß Porträts der Frauen die rundum gelungene Präsentation. Im Mode-Kunst-Projekt FormMal von QUARTIER gGmbH setzten sich die Frauen mit gesellschaftlichen Modestereotypen, weiblicher Identität und Schönheitsidealen auseinander. Sie entwickelten eigene Gestaltungsformen und durchbrachen bewusst festgelegte ästhetische Modevorgaben. Durch Techniken der Verfremdung, Überzeichnung und Verwandlung erarbeiteten sie ihre eigenen, ganz individuellen Kreationen. Das Projekt wird gefördert durch WIN/Wohnen in Nachbarschaften Fotos: Frank Pusch Flyer zur Präsentation

mehr

13.04.2017

QDC begeistert mit „Aber, HALLO!“ in der Schaulust

Klicken-Filtern-Posten. Am 1.4. feierte die Tanztruppe QuartierDanceCompany Premiere und präsentierte ihr aktuelles Tanztheaterstück „Aber, HALLO!“ zum Thema Social Media. Vor rund 120 Zuschauern tanzten die 27 Jugendlichen aus dem Bremer Osten mit viel Enthusiasmus und Power und begeisterten ihre Familien, Freunde und Gäste mit ihrer Bühnenpräsenz. Aufgelockert wurde die Show durch kurze Videoclips, die den Zuschauern einen Einblick in die Medienwelt der Jugendlichen eröffneten. Der nächste Auftritt von „ Aber HALLO!“ ist am 13.05. in Hannover beim Jugendtheaterfestival „BITTE TEILEN“. Choreografinnen: Johanna Schlösser, Lucie Tempier, Dorothee A. Claus QDC QuartierDanceCompany ist ein Projekt von QUARTIER in Kooperation mit der Oberschule an der Koblenzer Straße, der Albert-Einstein-Oberschule und dem Schulzentrum Sebaldsbrück. Das Projekt wird über die bkj Bundesvereinigung Kulturelle Kinder und Jugendbildung e.V. im Rahmen des Programms „Künste öffnen Welten“ von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung […]

mehr