Tenever

»Stadtteile in Besitz nehmen«


10.11.2015

Was fliegt denn da? Kunstwerkstatt für Kinder

Tiefseemonster, Quallen, Korallen. Alles was schwimmt, kann auch fliegen! In Form von Fallschirmen und Windfischen gestalteten die Kinder gemeinsam mit der Künstlerin Doris Weinberger „TiefseeMonster“, die im Wind fliegen und flattern. Die Tradition, bunte Koinobori-Fische zu hissen, symbolisiert in Japan den starken Familienzusammenhalt. Dahinter verbirgt sich der Wunsch, dass die Kinder und deren Familie sich gemeinsam im Leben behaupten wie der Koinobori, der gegen den Strom schwimmt. In diesem Sinne sollen sich auch die bunten Flugobjekte symbolisch dem Wind entgegenstellen. Die ULE-Umweltlernwerkstatt Bremen begleitete die spannende Entdeckungsreise durch den Luft- und Lebensraum der fliegenden Fische. Am Ende des Ferienprojektes wurden die „Überflieger“ mit einem lauten „Guten Flug“ in den Tenever-Himmel entlassen. Ein Kooperationsprojekt von QUARTIER gGmbH im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ betreut durch den BBK, Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler mit den Einrichtungen Grundschule […]

mehr

13.07.2015

Tenever bewegt

Stadtteil-Sommerfest: Samstag, 18. Juli, 14.00 bis 18.00, auf dem Drachenspielplatz Pfälzer Weg in Tenever Das internationale Fest mit vielen Kulturdarbietungen, Tanz, Musik, Mitmachaktionen, Sport-Angeboten, Spielen und kulinarischen Leckereien bringt Bewegung in den Stadtteil! Eröffnet wird das Fest von Ralf Schumann (GEWOBA), sowie den Organisatoren von QUARTIER gGmbH und der Projektgruppe Tenever. Es folgt ein Bühnen-Programm mit internationalen Darbietungen:Der russische Kinderchor ‚Perlchen‘ präsentiert Solostücke und Chorlieder, das Frauenduo ‚Lohof & Oppermann‘ altbekannte Schlager, die Gruppe ‚Studio Oriental Starlight‘ bietet Zumba und lädt zum Mitmachen ein. Weiter geht es im Programm mit der Hiphop-Gruppe vom Hood-Training, zwei Akkordeon-Spielern, den Kindern vom Musikprojekt ‚Musikstudioforte‘ der AWO mit Tanz und Gesang, dem ‚Motz-Chor‘ aus Osterholz mit Beschwerdesongs, den ‚UHUS‘ der Musikgruppe der Seniorenwerkstatt Egestorff, der Tamilischen Kinder-Tanzgruppe und den ReRecords mit Rap und Pop.

mehr

09.07.2015

Stadtgesichter – Fotoausstellung im Weserpark

Eine Gruppe Siebtklässler der Oberschule Koblenzer Straße in Tenever hat sich ein Jahr lang als Bildhauer erprobt. Im Rahmen der KunstWerkStadt haben sie sich mit Gesichtern ihnen bekannter und unbekannter Menschen, sowie ihren eigenen Schöpfungen auseinandergesetzt. Dabei sind mit Begleitung des Künstlers Amir Omerovic ausdruckstarke Köpfe in Stein, Yton und Ton entstanden, die das Studio B fotografisch in Szene gesetzt hat. Eröffnung: Montag, 13. Juli 2015 / 12 Uhr / Lichthof im Weserpark Ausstellung: Montag, 13. Juli 2015 bis Samstag 18. Juli 2015 KunstWerkStadt wird ermöglicht im Rahmen des Programms „Kreativpotentiale Bremen“, gefördert von der Stiftung Mercator und der Senatorin für Bildung und Wissenschaft. Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen von Pop Up Galerie Osterholz / Quartier gGmbH Eine Zusammenarbeit von QUARTIER gGMBH, Weserpark, OSK Bremen, Studio B Fotografie, WiN und dem Senator für Kultur Foto: QUARTIER  

mehr

30.04.2015

PopUpGalerie Osterholz macht Kino im OTeBad

Baden in Bildern. Und plötzlich ist sie da, die Galerie, an ganz unglaublichen Orten. Jetzt im OTeBad. Das Schwimmbad wird Kino. Zu sehen: „Bike Shorts“, 17 Kurzfilme übers globale Radfahren. Und während Sie Filme gucken und staunen, können Sie im warmen Wasser plantschen, auf den Unterwasserrädern mitradeln oder auf einem Liegestuhl relaxen und Snacks knabbern. Film-up – ein Kurzfilmabend im Schwimmbad / Freitag 29.5. 19:00 Uhr Weitere Informationen finden Sie auf www.popupgaleriebremen.de Foto: Filmstill: Phat Ride – Kristian Andrews / Tropfen: QUARTIER Hier finden Sie den Veranstaltungs-Flyer

mehr

09.04.2015

’schau mal – Land in Sicht‘ Sparkasse Bremen zeichnet QUARTIER-Projekt aus

Mit dem aktuellen Kinderkulturprojekt ’schau mal – Land in Sicht‘ wurde auch in diesem Jahr wieder eine Projektidee von QUARTIER im Rahmen des von der Sparkasse Bremen initiierten Ideenwettbewerbs „Bremen macht Helden“ ausgezeichnet. Ausgangspunkt des in der Kategorie „Kunst & Kultur“ prämierten Projekts war die Ausstellung ‚Land in Sicht – Landschaftsbilder aus 400 Jahren’ in der Weserburg. Über 500 Kinder und Jugendliche erarbeiten darin mit Bremer Künstlern in zehn Stadtteilen Bremens und Bremerhavens mit 40 Institutionen eigene Kunstwerke zum Thema ‚Landschaft‘. Eine große zentrale Abschlussausstellung in der Weserburg wird die entstandenen Kunstwerke der Kinder und Jugendlichen im Sommer präsentieren (Juli bis September 2015).

mehr

11.03.2015

Die Pop Up Galerie beginnt Ihr buntes Treiben in Osterholz

„Im verborgenen Jenseits sind große freie Gedanken“. Diese Gedanken haben Sie zu Papier gebracht und mit der Schriftstellerin Heidrun Immendorf in der Oberschule Koblenzer Straße entwickelt. Die SchülerInnen werden Ihre Werke ab dem 20.3. im öffentlichen Raum in Osterholz sichtbar machen. Wenn Sie die Augen offen halten, werden Sie die Collagen in Tenever, Blockdiek und dem Schweizer Viertel entdecken. Weiteres Wissenswertes über kommende und vergangene Aktionen der Pop Up Galerie finden Sie zukünftig auf www.popupgaleriebremen.de Foto: QUARTIER

mehr

26.01.2015

figure it out. Ausstellungseröffnung mit Bürgermeister Böhrnsen im Speicher XI 4

Am 12. Februar wird die Ausstellung eröffnet – einen ganzen Tag lang, von 13 bis 18 Uhr. Ab 13 Uhr sind die vielfältigen Ergebnisse des Kinderkulturprojekts zu besichtigen: Bilder, Skulpturen, Filme, Fotografien. Um 15 Uhr begrüßt der Schirmherr des Projekts, Bürgermeister Jens Böhrnsen, im Roten Salon des Speichers XI 4 alle kleinen und großen Künstler und Gäste. Die Ergebnisse sind zu sehen bis zum 19. Februar, täglich von 10 – 18 Uhr, im Speicher XI 4 in der Überseestadt Bremen. Gefördert wird das Projekt vom Senator für Kultur/start-Jugend-Kunst-Stiftung Bremen, Senator für Soziales, Fonds Soziokultur, WIN/Programm Wohnen in Nachbarschaft, Stadtteilbeiräte Bremen. Hier finden Sie unseren Flyer zur Ausstellung figure it out Der Film zu unserem Projekt ‚figure it out‘ Einfach auf den Link klicken: https://vimeo.com/123205514 Fotos: Frank Pusch, Bremen  

mehr