Kinderkulturprojekte

»Kindern Gestaltungshoheit geben«


Jedes Jahr animiert QUARTIER Kinder und Jugendliche aus allen Teilen der Stadt zu einer Reise in „kinderkulturelles“ Neuland. Die stadtweiten Kinderkultur-Projekt sind seit langer Zeit ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Bremen. Die künstlerischen Ergebnisse werden in eindrucksvollen und überregional wahrgenommenen Ausstellungen präsentiert.


04.12.2013

Eröffnung der Ausstellung vorBILD – nachBILD am 16.12.2013 um 15.30 Uhr in der Weserburg. Mit Bürgermeister Jens Böhrnsen

Viele Wochen haben Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven mit Künstlern in temporär eingerichteten Ateliers zusammen gearbeitet: zugeschaut, nachgefragt, selbst gemacht. 500 Kinder und Jugendliche zwischen drei und 17 Jahren, 27 Künstler, 32 Institutionen von der Kita bis zur Oberschule in 10 Bremer Stadtteilen und in Bremerhaven – ein stadtweites Projekt in Kooperation mit der Weserburg, Museum für moderne Kunst. Die künstlerischen Ergebnisse werden nun in der Weserburg, Museum für moderne Kunst ausgestellt. Die Kinder und Jugendlichen erfahren auf diese Weise eine Wertschätzung ihrer Arbeit an einem Ort, an dem die Kunst zu Hause ist.

mehr